Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Mechanische Weltanschauung und die Grenzen des Erkennens

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- Einleitung -- I. Die Erklärung der Erscheinungen in der leblosen Natur -- II. Die Erklärung der Lebenserscheinunge... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- Einleitung -- I. Die Erklärung der Erscheinungen in der leblosen Natur -- II. Die Erklärung der Lebenserscheinungen mit Ausschluss der psychischen Erscheinungen -- III. Die Entwickelung der lebenden Welt -- IV. Die Erklärung der psycluschen Erscheinungen -- V. Die Subjektivität unserer Erkenntnis -- Schluss -- Geschichtliche Übersicht -- Inhalt -- Litteratur

Produktinformationen

Titel: Die Mechanische Weltanschauung und die Grenzen des Erkennens
Autor:
EAN: 9783111242194
ISBN: 978-3-11-124219-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 347g
Größe: H236mm x B160mm x T12mm
Jahr: 1900
Auflage: Reprint 2018

Weitere Produkte aus der Reihe "Philosophische Propädeutik auf naturwissenschaftlicher Grundlage"