50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zentralasien und die Weltmächte, oder: Great Game Boys auf Reisen

  • Fester Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Studie werden die politischen, militärischen und ökonomischen Beziehungen zwischen Zentralasien und den Großmächten unte... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In dieser Studie werden die politischen, militärischen und ökonomischen Beziehungen zwischen Zentralasien und den Großmächten untersucht. Ausgangspunkt ist die mittlerweile zum Mainstream avancierte neorealistisch-geopolitische These, dass das Engagement der USA, Russlands, Chinas und der Europäischen Union vorrangig von machtpolitischer Konkurrenz und strategischen Interessen geleitet und ein neues Great Game um diese Region im Gange sei. Die empirischen Befunde widerlegen sowohl diese These als auch die Perzeption eines um sich greifenden Staatsverfalls in Zentralasien.

Autorentext
August Pradetto ist Professor für Politikwissenschaft am Institut für Internationale Politik der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Lehr- und Forschungstätigkeiten an der Freien Universität Berlin, der Universität Wien, der St. Lawrence University und am Institute of European Studies (Wien), an der Hongkong Baptist University, sowie an der Al-Farabi National Kasakh University in Almaty (Kasachstan).

Inhalt

Inhalt: Die These vom Great Game um Zentralasien - Russland und Zentralasien - China und Zentralasien - Der Westen und Zentralasien - Intraregionale Kooperation in Zentralasien - Aspekte der Entwicklung politischer und sozialer Systeme postsowjetischer zentralasiatischer Länder - Der begrenzte Einfluss internationaler Akteure auf Zentralasien und die These vom New Great Game.

Produktinformationen

Titel: Zentralasien und die Weltmächte, oder: Great Game Boys auf Reisen
Autor:
EAN: 9783631622018
ISBN: 978-3-631-62201-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 327g
Größe: H216mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2011
Auflage: Neuausg.