Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pompeji - in Leben und Kunst

  • Kartonierter Einband
  • 564 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor des vorliegenden Bandes August Mau (1840-1909 ) war ein deutscher klassischer Archäologe und bekannt durch die Erforschu... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor des vorliegenden Bandes August Mau (1840-1909 ) war ein deutscher klassischer Archäologe und bekannt durch die Erforschung Pompejis. Wissenschaftlich beschäftigte sich Mau vor allem mit dem beim Vesuvausbruch untergegangenen Pompeji, zunächst mit den Inschriften, dann vor allem mit der Wandmalerei. Er teilte die historische Entwicklung der pompejanischen Wandmalerei als erster in vier verschiedene Stilepochen ein und betonte die Eigenständigkeit der römischen Kunst gegenüber der griechischen. Mau verfasste auch Forschungsberichte und die vorliegende allgemeinverständliche Darstellung Pompeji in Leben und Kunst, die bis heute als Standardwerk gilt. Pompeji war eine antike Stadt in Kampanien, am Golf von Neapel gelegen, die wie Herculaneum, Stabiae und Oplontis beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. untergegangen ist. In seiner etwa siebenhundertjährigen Geschichte wurde Pompeji von Oskern, Samniten, Griechen, Etruskern und Römern bewohnt und geprägt. Bei einem Ausbruch des Vesuvs wurde die Stadt im Jahre 79 verschüttet, dabei weitgehend konserviert und im Laufe der Zeit vergessen. Nach ihrer Wiederentdeckung im 18. Jahrhundert begann die zweite Geschichte der Stadt, in deren Verlauf Pompeji zu einem zentralen Objekt der Archäologie und der Erforschung der antiken Welt wurde. (Wiki) Illustriert mit 304 S/W-Abbildungen, 14 Tafeln und 6 Plänen. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1908.

Produktinformationen

Titel: Pompeji - in Leben und Kunst
Autor:
EAN: 9783956927171
ISBN: 978-3-95692-717-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 564
Gewicht: 1064g
Größe: H226mm x B174mm x T45mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1908