50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Karl Rahner und die Praktische Theologie

  • Kartonierter Einband
  • 491 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Werk Karl Rahners (1904-1984) hat in der Systematischen Theologie breites Echo gefunden. Im Vergleich dazu ist jedoch der Beit... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das Werk Karl Rahners (1904-1984) hat in der Systematischen Theologie breites Echo gefunden. Im Vergleich dazu ist jedoch der Beitrag des Jesuiten zur wissenschaftstheoretischen Grundlegung der Praktischen Theologie, vor allem in dem von ihm federführend herausgegebenen "Handbuch der Pastoraltheologie" (5 Bde., 1964-1972), schon seit geraumer Zeit zu Unrecht stark in den Hintergrund gerückt. Die vorliegende Studie verortet zunächst die Beschäftigung mit pastoraltheologischen Problemen in der Biographie und im Werk des Theologen. Der Autor zeichnet dann die Entstehungsgeschichte des Handbuchs nach, wobei sich zeigen wird, dass die darin zugrundeliegende Konzeption maßgeblich auf Rahner zurückgeht. Im Anschluss wird dieser praktisch-theologische Ansatz selbst und dessen Diskussion und Rezeption untersucht. Trotz manch berechtigter Kritik wird deutlich, dass der Entwurf Rahners Meilensteine gesetzt hat und bleibende Bedeutung für das Verständnis der Disziplin Praktische Theologie besitzt.

Autorentext

August Laumer, geb. 1970 in Falkenstein/Oberpfalz, Studium der Theologie in Regensburg und Freiburg i. Br., 1996 Priesterweihe für die Diözese Regensburg, seither in der Pfarrseelsorge tätig, 2005 Promotion, 2009 Habilitation mit vorliegender Studie.



Klappentext

Das Werk Karl Rahners (1904 1984) hat in der Systematischen Theologie breites Echo gefunden. Im Vergleich dazu ist jedoch der Beitrag des Jesuiten zur wissenschaftstheoretischen Grundlegung der Praktischen Theologie, vor allem in dem von ihm federführend herausgegebenen Handbuch der Pastoraltheologie (5 Bde., 1964 1972), schon seit geraumer Zeit zu Unrecht stark in den Hintergrund gerückt.
Die vorliegende Studie verortet zunächst die Beschäftigung mit pastoraltheologischen Problemen in der Biographie und im Werk des Theologen. Der Autor zeichnet dann die Entstehungsgeschichte des Handbuchs nach, wobei sich zeigen wird, dass die darin zugrundeliegende Konzeption maßgeblich auf Rahner zurückgeht. Im Anschluss wird dieser praktisch-theologische Ansatz selbst und dessen Diskussion und Rezeption untersucht. Trotz manch berechtigter Kritik wird deutlich, dass der Entwurf Rahners Meilensteine gesetzt hat und bleibende Bedeutung für das Verständnis der Disziplin Praktische Theologie besitzt.

Produktinformationen

Titel: Karl Rahner und die Praktische Theologie
Autor:
EAN: 9783429032661
ISBN: 978-3-429-03266-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 491
Gewicht: 795g
Größe: H234mm x B154mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.05.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 05.2010
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen