50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Encyklopädie und Methodologie der Philologischen Wissenschaften

  • Kartonierter Einband
  • 900 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Böckh hielt von 1809-1865 in 26 Semestern Vorlesungen über Encyklopädie der Philologie, zu welchen sich im Ganzen 1696 Zuhörer ein... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Böckh hielt von 1809-1865 in 26 Semestern Vorlesungen über Encyklopädie der Philologie, zu welchen sich im Ganzen 1696 Zuhörer eingezeichnet haben. Die Ankündigung dieser Vor lesungen lautete ursprünglich: Encyclopaediam antiquitatis littera rum exponet easque recte tractandi viam ac rationem monstrahit, seit 1816: Encyclopaediam philologicam ex suis schedis docebit, seit 1818/19: Encyclopaediam et methodologiam disciplitzarum philologi camm ex schedis suis tradet, seit 1841: Encyclopaediam et metho dologiam disciplinarum philologicarum tradet. Letztere Bezeichnung habe ich in dem von Böckh für den deutschen Lectionskatalog der Berliner Universität festgestellten Wortlaut als Titel des vorliegen den Buches gewählt, worin das System der philologischen Wissen schaft, welches in den Vorlesungen nur skizzirt werden konnte, ausführlich dargestellt ist. Bö ckh legte seinen Vorträgen bis an das Ende ein 1809 geschriebenes Heft zu Grunde. Dasselbe enthält einen in Einem Zuge entworfenen Grundriss seines Systems, den er dann in freier Rede ausführte. Doch boten die Vorlesungen immer nur . Aus züge aus dem reichen Material, welches in Randbemerkungen des Originalheftes und auf einer grossen Menge beigelegter Zettel aufgespeichert wurde und welches Böckh ausserdem den Auf zeichnungen zu seinen übrigen Vorlesungen entnahm. Aus der Gesammtheit seiner Originalhefte lässt sich mit Hülfe der nach geschriebenen Collegienhefte nachweisen, wie er beständig bestrebt war das System der Philologie auf Grund der vielseitigsten Einzelforschungen auszubauen, ohne dass die ursprüngliche Grund gestalt desselben verändert zu werden brauchte. Dies wird in der wissenschaftlichen Biographie Böckh's nachgewiesen werden, welche Herr Professor B. Stark bearbeitet. In eine druckreife Form hat Böckh sein System nicht IV Vorwort.

Produktinformationen

Titel: Encyklopädie und Methodologie der Philologischen Wissenschaften
Autor:
EAN: 9783663154402
ISBN: 978-3-663-15440-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 900
Gewicht: 1283g
Größe: H228mm x B154mm x T50mm
Jahr: 1886
Auflage: 2. Aufl. 1886. Softcover reprint of the original 2
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen