Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufnahmegerät

Quelle: Wikipedia. Seiten: 125. Kapitel: Audio-Aufnahmegerät, Kamera, Fotoapparat, Überwachungskamera, Camera obscura, ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 128 Seiten  Weitere Informationen
20%
38.90 CHF 31.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 125. Kapitel: Audio-Aufnahmegerät, Kamera, Fotoapparat, Überwachungskamera, Camera obscura, Lochkamera, Mehräugige Kamera, Stereokamera, Messbildkamera, Zweiraumkamera, Kameragehäuse, Webcam, Boxkamera, Filmkamera, Hochgeschwindigkeitskamera, Wärmebildkamera, Videokamera, TOF-Kamera, Spiegelreflexkamera, Visualizer, Mittelformatkamera, Praktica, Steadicam, Flugschreiber, Pocketkamera, CAMCAT, Kleinbildkamera, Großformatkamera, Flip Video, Kleinstbildkamera, Diktiergerät, Netzwerkkamera, Kompaktkamera, Yashica, Welta, Fotohandy, Handkamera, Omnidirektionale Kamera, Messsucherkamera, ESPROS/TOF, Weisscam, Kine Exakta, Systemkamera, Zweiäugige Spiegelreflexkamera, Nimslo, PMD-Sensor, Panoramakamera, Exakta Varex, EyeTap, Halbformatkamera, Digital Tape Recording System, Vision Sensor, Yashica TL Electro X, Smart-Kamera, Pressekamera, Dykstraflex, Elektronische Kamera, Seilkamera, Cranz-Schardin-Verfahren, High Resolution Stereo Camera, Amateurkamera, Wide-Angle Optoelectronic Stereo Scanner, Geheimkamera, Kamerafalle, Einwegkamera, 3D-Kamera, Mamiya Universal, Camera lucida, BC-4, Multiplan-Kamera, Multimomentexponator, Teddycam, Raketenkamera, Superzoom-Kamera, Laufbodenkamera, Röntgenkamera, Rapatronic-Kamera, Reflekta-Kamerawerk Tharandt, Topcon, Aufnahmekopf, Kameraoperateur, Arriflex, Portapak, Crittercam, Träger, Reihenbildkamera, Fachkamera, Fotogewehr, Intensified CCD, Koronakamera, Taktkopf, Electric Eye, Plattenkamera, Balgenkamera, Dome-Kamera, Solarkamera, Sprechdose, Rollfilmkamera, Federwerk-Kamera, Skycam, Schießkamera, XL-Optik, Astrocam, Still-Video-Kamera, Programm-Shift, Disc-Kamera, Image Tube Camera. Auszug: Als Boxkamera, auch Box-Camera bezeichnet man eine besonders einfache Kamera für Rollfilm, diesen Kameratyp gab es von 1900 bis etwa 1970 zu kaufen, populär war er bis Mitte der 1950er Jahre. Agfa Box Zeiss Ikon Baldur Kodak brachte 1888 mit der Kodak Nr. 1 eigens eine Kamera heraus, um seinen Rollfilm verkaufen zu können. Diese Kamera war von einfacher Konstruktion, um auch technisch unbegabte Interessenten ansprechen zu können. So musste man weder die Kamera auseinander klappen, noch viel daran einstellen. Dies galt noch viel mehr für den Nachfolger Nr. 2 von 1901. Belichtete die Nr. 1 noch kreisrunde Bilder, so gab es nun rechteckige Negative im Format 21/4" x 31/4", was 6 cm x 9 cm entsprach. Neu an der Nr. 2 war auch das Gehäusematerial, Karton kam bislang noch nicht im Kamerabau vor. Damit konnte dieser Apparat im Gegensatz zur teuren Nr. 1 ungewöhnlich preisgünstig angeboten werden und damit zum gigantischen Erfolg werden. Nach 20 Jahren, er befand sich zu diesem Zeitpunkt immer noch in Produktion, waren bereits 2,5 Mio. Stück verkauft. Die sofortige Einsatzbereitschaft der Kamera drückte auch der Werbespruch aus: You press the button, then do the rest!, also frei übersetzt: Drücken sie erst einmal ab und erledigen sie dann alles weitere. Bei der Nr. 1 hieß es noch: You press the button, we do the rest!, dieses Modell gab man nämlich noch beim Fotohändler ab und bekam es später mitsamt neu eingelegten Film, Negativen und Abzügen zurück. Kodak erwähnte anfänglich das Wort "Box" überhaupt nicht, sondern gab den Modellen Namen wie Brownie. Man vermied sogar jeden Anschein, es könnte sich um ein Billigprodukt handeln, was beispielsweise im Slogan Not a toy, but a camera! zum Ausdruck kam. Der Volksmund sprach dann aber sehr bald von einer "Box-Camera", so dass sich dieser Begriff dann a...

Produktinformationen

Titel: Aufnahmegerät
Untertitel: Audio-Aufnahmegerät, Kamera, Fotoapparat, Überwachungskamera, Camera obscura, Lochkamera, Mehräugige Kamera, Stereokamera, Messbildkamera, Zweiraumkamera, Kameragehäuse, Webcam, Boxkamera, Filmkamera, Hochgeschwindigkeitskamera
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233178469
ISBN: 978-1-233-17846-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T7mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen