Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbruch, Protest und Provokation

  • Fester Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ganz Deutschland staunte nicht schlecht, als ein Bahnhof die vermeintlich braven Schwaben zu Wutbürgern machte. Aber: In Baden-Wür... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ganz Deutschland staunte nicht schlecht, als ein Bahnhof die vermeintlich braven Schwaben zu Wutbürgern machte. Aber: In Baden-Württemberg hat Protest Tradition. Schon in den 70er-Jahren besetzten Atomkraftgegner die Baustelle des Kraftwerks Wyhl; einige Jahre später wurden in Karlsruhe die Grünen gegründet, die bald die etablierten Parteien das Fürchten lehrten. Auch der "Remstal-Rebell" Helmut Palmer und die längste Menschenkette der deutschen Geschichte sind so typisch für Baden-Württemberg wie der sprichwörtliche Fleiß seiner Bewohner. Das angeblich so beschauliche "Musterländle" setzte Impulse für ganz Deutschland. Sieben Experten blicken in essayistisch geschriebenen Kapiteln in diese aufregende Zeit zurück. Interviews mit Persönlichkeiten wie Marieluise Beck, Gründungsmitglied der Grünen, und Boris Palmer, Sohn des Remstal-Rebellen, führen den Leser ganz nah an die damaligen Ereignisse.

Autorentext

Der Herausgeber Dr. Reinhold Weber studierte in Tübingen Neuere Geschichte, ist Chefredakteur und Referatsleiter bei der Landeszentrale für politische Bildung und Lehrbeauftragter der Universität Tübingen.

Produktinformationen

Titel: Aufbruch, Protest und Provokation
Untertitel: Die bewegten 70er- und 80er-Jahre in Baden-Württemberg
Editor:
EAN: 9783806227147
ISBN: 978-3-8062-2714-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbg Theiss
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 383g
Größe: H223mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 20.09.2013
Jahr: 2013
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel