Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbruch nach der Wende

  • Kartonierter Einband
  • 143 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach der Wende 1989 ist das Staat-Kirche-Verhältnis in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in die Diskussion geraten. Di... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach der Wende 1989 ist das Staat-Kirche-Verhältnis in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in die Diskussion geraten. Die überkommenen staatskirchenrechtlichen Regelungen lassen sich immer weniger mit den veränderten gesellschaftlichen Gegebenheiten in Einklang bringen. Die Beiträge des Tagungsbandes machen deutlich, daß sowohl aus theologischen als auch aus verfassungsrechtlichen Gründen eine Neuordnung des Staat-Kirche-Verhältnisses angezeigt ist. Statt einer Einbindung in staatliche Strukturvorgaben wird für die Kirchen und Glaubensgemeinschaften Unabhängigkeit auf der Basis von Eigenverantwortung und Religionsfreiheit gefordert. Als konkretes Reformziel wird die Weiterentwicklung der Kirchensteuer zu einer Sozial- und Kultursteuer für alle benannt. Beim Thema Militärseelsorge zeigt sich, wie sich die Kirche in ihren Reformabsichten immer wieder durch eigene Ängste blockiert. Das Buch entfaltet sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Handlungsansätze für eine zukunftsorientierte, gesamtgesellschaftliche Reformdiskussion.

Autorentext
Detlef Bald, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg und lebt als Historiker in München.

Klappentext

Darstellung der in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nach der Wende 1989 aufgebrochenen Grundsatzdiskussion zum Staat-Kirche-Verhältnis sowie der damit verbundenen Reformansätze mit dem Ziel einer stärkeren kirchlichen Unabhängigkeit und Eigenverantwortung am Beispiel von Militärseelsorge und Kultursteuer.

Produktinformationen

Titel: Aufbruch nach der Wende
Untertitel: Militärseelsorge, Kultursteuer und das Staat-Kirche-Verhältnis
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783789047008
ISBN: 978-3-7890-4700-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 143
Gewicht: 201g
Größe: H227mm x B153mm x T13mm
Jahr: 1997

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel