Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf Kurs Gebracht

In iiber 30 J ahren als praktizierender Manager habe ieh mit mehr als 2000 Mitarbeitern in meinen versehiedenen Unternehmen zusamm... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 236 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

In iiber 30 J ahren als praktizierender Manager habe ieh mit mehr als 2000 Mitarbeitern in meinen versehiedenen Unternehmen zusammengearbeitet. Als Unternehmer habe ieh den Erfolg kennengelernt, aber aueh den Sehmerz und die Enttausehung, die mit Fehlern und MiBerfolgen einher gehen. Die Management-Lektionen, die ieh aus diesen Erfahrungen ge lernt habe, bilden einen Teil der folgenden Gesehiehte. Jeder Manager ist in seinem Stil einzigartig, aber wir alle stehen iihnliehen Herausforderun gen und Problemen gegenuber, und wir alle maehen diesel ben Fehler. Dieses Bueh bietet Ihnen die Gelegenheit, unmittelbar von dem Wissen zu profitieren, das ieh mir in mehr als 30 Jahren erarbeitet habe -mit vielen bitteren Riieksehlagen! Es ist kein Sehulbueh, das Sie mit Theorie und Statistik langweilt. Die Gesehiehte ist zwar erfunden, aber die einfaehen, erfolgreiehen Fiihrungs praktiken haben sieh im Unternehmensalltag bewahrt. Aueh wenn Sie meinen Stil nieht mogen, mussen Sie meine Effektivitat anerkennen! Management ist ein unnatiirlieher Vorgang - wenn ein groBer Manager seine Arbeit riehtig getan hat, werden seine Leute sagen: "Wir haben es allein gesehafft." ... von diesem Vorgang handelt unsere Gesehiehte! Ich hoffe, Sie werden beim Lesen dieses Buehes ebensoviellernen, wie ieh wahrend des Sehreibens gelernt habe.

Inhalt

Freitag, 1. Februar.- "Die Wende in neunzig Tagen".- Samstag, 2. Februar.- Montag, 4. Februar.- Der Umgang mit Banken und Lieferanten.- Dienstag, 5. Februar.- Manager: In jeder Form und Größe.- Mittwoch, 6. Februar.- Opfern Sie Effektivität nicht der Effizienz.- Wie Sie Besprechungen effektiv machen.- Gutes Management muß man lernen.- Der unnatürliche Beruf Manager.- Donnerstag, 7. Februar.- Politik der offenen Tür...aber richtig!.- Freitag, 8. Februar.- Wenn Sie Ihre Leute im Dunkeln tappen lassen kann ihnen bald ein Licht aufgehen.- Montag, 11. Februar.- Das Geheimnis erfolgreichen Managements.- Fünf Führungsinstrumente - richtig genutzt.- Der Ärger mit Computern.- Planen Sie nicht zu optimistisch!.- Bei Problemen: keine Vogel-Strauß-Politik!.- Unternehmen haben mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede!.- Ein guter Manager kann fast alles erfolgreich durchführen mit angemessenen Ressourcen!.- Dienstag, 12. Februar.- Mittwoch, 13. Februar.- Realistische Arbeitsplanung - vermeiden Sie unnötigen Leistungsdruck!.- Ein Manager braucht eine "Nummer Zwei"!.- Resonanz ist wichtig - auch von außerhalb!.- Montag, 18. Februar.- Der Entscheidungsprozeß - Kern des Managements!.- Entscheidungen - große, kleine und gar keine.- Wie Sie gute Entscheidungen treffen.- Management by Assumptions.- Wie Sie durch Annahmen führen.- Wie Sie andere zum Führen durch Annahmen disziplinieren.- Manager nach ihfen Annahmen beurteilen.- Lassen Sie das Opferlamm leben!.- Bedingungen für das Einstellungsgespräch.- Leistungsaufzeichnung und -kontrolle.- Mittwoch, 20. Februar.- Halten Sie Störenfriede fern!.- Wie Sie Störungen vermeiden.- Machen Sie Gespräche produktiver.- Weitere Techniken im Umgang mit Störern.- Vorteile des richtigen Umgangs mit Störern.- Hemmen Sie Ihre eigene Effektivität?.- Brauchen Sie wirklich eine persönliche Sekretärin?.- Das Telefon - wertvolle Hilfe oder Störenfried?.- Setzen Sie Prioritäten - und halten Sie sich daran!.- Eine Lektion über Zielbewußtsein.- Donnerstag, 21. Februar.- Ersetzen Sie die Unersetzlichen!.- Freitag, 22. Februar.- Montag, 25. Februar.- Partizipative Führung - der beste und leichteste Weg.- Wie Sie richtig delegieren.- Fördern Sie die "Aufwärts"-Kommunikation.- Richtig fragen und zuhören - die wichtigsten Werkzeuge der Kommunikation.- Objektivität für den Entscheidungsprozeß.- Wie Sie gute Leute halten.- Erweitern Sie Ihre Kontrolle - durch Interdependenz.- Schaffen Sie Sicherheit - durch Interdependenz.- Vervielfachen Sie Ihre Zeit durch Ihre Mitarbeiter.- Periodische Leistungsbeurteilungen und Stellenbeschreibungen sind kontraproduktiv.- Die Planung - acht wichtige Schritte.- Mittwoch nachmittag, 27. Februar.- Das Einstellen von Personal - ein Lotteriespiel?.- Die richtige Haltung zum Einstellungsgespräch.- Fragen im Einstellungsgespräch.- Alarmsignale bei der Einstellung.- Fragen an frühere oder gegenwärtige Arbeitgeber.- Entlassungen - die unangenehmste Pflicht jedes Managers!.- Mittwoch nachmittag, 6. März.- Die Kündigung.- Die Kunst der Kritik - elegant, aber wirksam.- Freitag nachmittag, 8. März.- Montag morgen, 11. März.- Dienstag, 12. März.- Was Sie tun sollten, wenn gekündigte Mitarbeiter verständnislos oder aggressiv reagieren.- Samstag, 16. März, Colonial Inn.- Der Umgang mit "Fehler-Vermeidern".- Von Neuerern, Konformisten, Mitläufern und Rebellen.- Über den Umgang mit Durchschnittlichen, Ausgebrannten und Gelangweilten.- Der Selbstgefällige im Vorstand - nützt er, oder schadet er?.- Wie Sie Selbstüberschätzer erkennen.- Über den Umgang mit der Selbstherrlichkeit.- Verwechseln Sie nicht Beharrlichkeit mit Eigensinn.- Konflikte zwischen Menschen - und wie Sie damit umgehen.- Mittwoch nachmittag, 20. März.- Ein Platz für Loyalität?.- Ein Manager muß vertrauen... und kontrollieren.- Wie Sie das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter gewinnen.- Konsequente Autorität - ein wertvolles Führungsinstrument.- Führungsautorität - Sie können nicht "einer von den Jungs" sein.- Führungsebenen - ihre Bedeutung für den Manager.- Führungsgewalt - die eiserne Faust im Samthandschuh.- Freitag nachmittag, 22. März.- Die Beziehung zwischen Management und Nicht-Management.- Wie Sie Menschen motivieren.- Management und Ihr Privatleben.- Streß - und der Mythos vom überarbeiteten Manager.- Streß kann tödlich sein!.- Humor und Streßabbau.- Montag morgen, 25. März.- Freitag mittag, 5. April.- Samstag morgen, 6. April.- Samstag morgen, 13. April.- Donnerstag morgen, 18. April.- Mittwoch morgen, 24. April.- Freitag, 26. April, 7.30 Uhr.- Montag morgen, 29. April.- Freitag morgen, 3. Mai.

Produktinformationen

Titel: Auf Kurs Gebracht
Untertitel: Drehbuch eines Turnaround in 90 Tagen
Schöpfer: Everett-T. Suters
EAN: 9783322826589
ISBN: 978-3-322-82658-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 325g
Größe: H225mm x B145mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1991

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen