Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf den Spuren der modernen Sozial- und Kulturanthropologie

  • Kartonierter Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegen Ende des 19. Jh. gelang es Franz Boas eine der bis heute größten wissenschaftlichen Expeditionen zu den Völ... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Gegen Ende des 19. Jh. gelang es Franz Boas eine der bis heute größten wissenschaftlichen Expeditionen zu den Völkern Nordostasiens und des Nordwestens Nordamerikas zu organisieren: die von 1897 bis 1902 im Auftrag des American Museum of Natural History durchgeführte Jesup North Pacific Expedition. Für die Erforschung der in Ostsibirien lebenden Tschuktschen, Korjaken, Jukagiren, Yupik und Nivchen konnte Boas Vladimir Jochelson, Vladimir Bogoras und Lev Shternberg gewinnen. Gegen den Hintergrund ihrer wechselvollen Lebenswege als ursprünglich Verbannte wird in diesem Buch der bedeutende Einfluss hervorgehoben, den sie auf die Entwicklung der Kulturanthropologie bzw. der Ethnographie im späten Zarenreich und während der frühen Sowjetunion ausübten.

Produktinformationen

Titel: Auf den Spuren der modernen Sozial- und Kulturanthropologie
Untertitel: Die Jesup North Pacific Expedition (1897-1902) im Nordosten Sibiriens
Editor:
EAN: 9783942883269
ISBN: 978-3-942883-26-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Kulturstiftung Sibirien
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: 611g
Größe: H221mm x B154mm x T30mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel