Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf dem Weg zur Teilhabegesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 158 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Integration durch TeilhabeDeutschland hat seit einigen Jahren eine positive Integrationsbilanz. Im Selbstverständnis der deutschen... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Integration durch Teilhabe

Deutschland hat seit einigen Jahren eine positive Integrationsbilanz. Im Selbstverständnis der deutschen Gesellschaft ist diese Erkenntnis allerdings noch nicht angekommen. Vielmehr bestimmt die Furcht vor einem Verlust der eigenen kulturellen Werte und Lebensformen nach wie vor die öffentliche Debatte. Die neue Zuwanderung von irregulären Migranten oder von Bürgerinnen und Bürgern aus Südosteuropa im Zusammenhang der sogenannten "Armutszuwanderung" scheint solche Befürchtungen zu befördern. Die Beiträge dieses Bandes - allesamt Ergebnisse von Vorträgen und Diskussionen, anlässlich des 19. und 20. Forum Migration der Otto Benecke Stiftung e.V. - zeichnen die Problemlagen auf und veranschaulichen Wege und Strategien, wie über Teilhabe Zusammengehörigkeit entstehen kann. For several years now, Germany has boasted a positive integration record. In the self-conception of German society, however, this has yet to be acknowledged. Instead, the fear of losing one's own cultural values and ways of life continues to dictate the public debate. As part of what is called "poverty immigration", the recent influx of irregular migrants and citizens of South-East Europe seems to be promoting such fears. The articles in this volume - all of which derive from lectures and discussions that were held on the occasion of the 19th and 20th Migration Forum of the non-profit foundation "Otto Benecke Stiftung e.V." - expose the problem areas and illustrate ways and strategies through which participation can lead to togetherness.

Autorentext
Bade, Klaus Jürgen Dr. phil. habil. Klaus J. Bade ist Historiker, Migrationsforscher und Politikberater. Er ist u.a. Begründer und Vorstandsmitglied des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück, an der Bade von 1982 bis 2007 Professor für Neueste Geschichte war. Oltmer, Jochen Prof. Dr. phil. habil. Jochen Oltmer, geb. 1965, ist apl. Professor für Migrationsgeschichte und Mitglied des Vorstands des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück. Er arbeitet zu deutschen, europäischen und globalen Migrationsverhältnisse in Vergangenheit und Gegenwart, leitet mehrere Forschungsprojekte und ist Mitglied zahlreicher Beiräte, insbesondere von Museen und Ausstellungsprojekten. Matter, Max Prof. Dr. Max Matter lehrt Volkskunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau.

Produktinformationen

Titel: Auf dem Weg zur Teilhabegesellschaft
Untertitel: Neue Konzepte der Integrationsarbeit
Editor:
EAN: 9783847107125
ISBN: 978-3-8471-0712-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 158
Gewicht: 234g
Größe: H222mm x B154mm x T15mm
Veröffentlichung: 14.11.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen