Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auckland (Region)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: North Auckland Line, Waitakere, Kitekite Falls, Rodney-Distrikt, North Head, Waiuku, Kume... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: North Auckland Line, Waitakere, Kitekite Falls, Rodney-Distrikt, North Head, Waiuku, Kumeu, Helensville, Kaipara Harbour, North Auckland Peninsula, Warkworth, Piha, Wellsford, Badminton-Juniorenweltmeisterschaft 2007, Franklin-Distrikt, Tiritiri Matangi Island, Rakino Island, Papakura, Waitakere Ranges, Overlander, Muriwai Beach, Hauraki-Golf, New Zealand Steel, Mount Victoria, Motuihe Island, Bombay Hills, Puhoi, Ahuroa, Whatipu, Hunua Ranges, Anawhata, Puketutu Island, Rangitoto Channel, Whau River, Botany Downs, Goat Island, Pukekohe, Tarahiki Island, Jellicoe Channel, Cradock Channel, Glenbrook. Auszug: Die North Auckland Line ist eine wichtige Eisenbahnstrecke auf der Nordinsel Neuseelands. Von ihrer Verbindung mit der North Island Main Trunk Railway in Westfield in der Region Auckland verläuft sie heute auf einer Gesamtlänge von 284,13 km über Whangarei nach Otiria in der Region Northland. Der erste Abschnitt wurde 1868 eröffnet, 1925 war die Strecke fertiggestellt. Zwei Strecken werden vom Regionalbahnnetz von Auckland genutzt. Vom Bahnhof Westfield bis Newmarket wird sie von der Southern Line genutzt, von Newmarket nach Waitakere von der Western Line. Pendlerzüge von Helensville wurden ab Juli 2008 eingesetzt. In der Vergangenheit führte die Strecke von Opiria weiter bis Opua in der Bay of Islands. Dieser Abschnitt wird auch als Opua-Nebenbahn bezeichnet. Er gehört heute der Bay of Islands Vintage Railway, wird aber bis auf einen seit 2008 wieder betriebenen kurzen Abschnitt seit 2001 nicht mehr regelmäßig befahren. Nur zwei Nebenstrecken existieren bis heute: Die Auckland-Newmarket-Strecke, auch Newmarket Branch, verbindet die North Auckland Line in Newmarket mit dem Britomart Transport Centre. Weiter nördlich in Waiotira zweigt die Dargaville-Nebenbahn ab. Eine neue Nebenbahn, der Marsden Point Branch wurde vorgeschlagen, um einen geplanten Tiefwasserhafen in Marsden Point zu versorgen. Diese soll die Strecke südlich von Whangarei in Oakleigh verlassen. Die Okaihau-Nebenbahn führte früher von Otiria nach Okaihau, die Riverhead-Nebenbahn ging in Kumeu ab. Folgende Bahnhöfe und Haltepunkte befinden oder befanden sich an der Strecke. Die Entfernungen sind vom Verbindungspunkt mit der North Island Main Trunk in Westfield gemessen. Kurz nach Opua endete die Strecke am Kai und bot einen Anschluss an den Schiffsverkehr. Der Bau der gesamten Strecke erfolgte in mehreren Abschnitten. Anfangs wurden in der Region Northland einzelne isolierte Bahnlinien gebaut. Schließlich wurde deutlich, dass man eine Hauptstrecke brauchte, um diese isolierten Teilstücke zu verbinden u

Produktinformationen

Titel: Auckland (Region)
Untertitel: North Auckland Line, Waitakere, Kitekite Falls, Rodney-Distrikt, North Head, Waiuku, Kumeu, Helensville, Kaipara Harbour, North Auckland Peninsula, Warkworth, Piha, Wellsford, Badminton-Juniorenweltmeisterschaft 2007, Franklin-Distrikt
Editor:
EAN: 9781158902491
ISBN: 978-1-158-90249-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Lebensdeutung
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 204g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen