Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dialekt, Sprachmischungen und Spracheinstellungen

  • Kartonierter Einband
  • 246 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit dieser Arbeit liegt eine geringfügig überarbeitete Fassung der im Jahre 2009 angenommenen Dissertation des Verfassers vor. Den... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Mit dieser Arbeit liegt eine geringfügig überarbeitete Fassung der im Jahre 2009 angenommenen Dissertation des Verfassers vor. Den Gegenstand der Arbeit bildet einerseits die Beschreibung von Sprachkontaktphänomenen, die in der Rede älterer deutscher Dialektsprecher in Ungarn beobachtet werden können, andererseits die Untersuchung einschlägiger Spracheinstellungen, über die jüngere und ältere Sprecher(innen) in Bezug auf Dialekt und Sprachmischung verfügen. Diese Aspekte wurden in einer instabilen und gleichzeitig rezessiven Sprachkontaktsituation untersucht, in der deutsche Dialekte und das Ungarische im Kontakt stehen. Neben einer kritischen Auseinandersetzung mit bisherigen Forschungsergebnissen wird eine Vielzahl von Sprachkontaktphänomenen beschrieben und dabei auf einige diskussionswürdige Interpretationsprobleme hingewiesen. Anhand der Erforschung von Spracheinstellungen konnte nachgewiesen werden, dass die bisherige Forschung die Spracheinstellungen zweisprachiger deutscher Dialektsprecher der Sprachmischung gegenüber noch nicht hinreichend genug beschrieben und expliziert hat.

Klappentext

Mit dieser Arbeit liegt eine geringfügig überarbeitete Fassung der im Jahre 2009 angenommenen Dissertation des Verfassers vor. Den Gegenstand der Arbeit bildet einerseits die Beschreibung von Sprachkontaktphänomenen, die in der Rede älterer deutscher Dialektsprecher in Ungarn beobachtet werden können, andererseits die Untersuchung einschlägiger Spracheinstellungen, über die jüngere und ältere Sprecher(innen) in Bezug auf Dialekt und Sprachmischung verfügen. Diese Aspekte wurden in einer instabilen und gleichzeitig rezessiven Sprachkontaktsituation untersucht, in der deutsche Dialekte und das Ungarische im Kontakt stehen. Neben einer kritischen Auseinandersetzung mit bisherigen Forschungsergebnissen wird eine Vielzahl von Sprachkontaktphänomenen beschrieben und dabei auf einige diskussionswürdige Interpretationsprobleme hingewiesen. Anhand der Erforschung von Spracheinstellungen konnte nachgewiesen werden, dass die bisherige Forschung die Spracheinstellungen zweisprachiger deutscher Dialektsprecher der Sprachmischung gegenüber noch nicht hinreichend genug beschrieben und expliziert hat.

Produktinformationen

Titel: Dialekt, Sprachmischungen und Spracheinstellungen
Untertitel: Am Beispiel deutscher Dialekte in Ungarn
Autor:
EAN: 9783823365723
ISBN: 978-3-8233-6572-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Narr Dr. Gunter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 246
Gewicht: 493g
Größe: H240mm x B172mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.11.2010
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen