Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Siegfried muss sterben
Attila Geole

Im Jahr 2052 experimentiert eine Gruppe von "Connectoren" mit ihrer Fähigkeit, psychoneuronale Verbindungen zu anderen Menschen he... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 288 Seiten  Weitere Informationen
20%
14.90 CHF 11.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Im Jahr 2052 experimentiert eine Gruppe von "Connectoren" mit ihrer Fähigkeit, psychoneuronale Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen. Völlig unerwartet schaffen sie eine mentale Verbindung zu Siegfried von Xanten, dem Helden des Nibelungenliedes. So können sie die Frage beantworten ob das Nibelungenlied tatsächlich, wie immer behauptet, nur eine Sage ist, in der einige wenige wahre Ereignisse umgedeutet, ausgeschmückt und neu interpretiert werden. Was geschah in der Mitte des fünften Jahrhunderts wirklich? Hat Siegfried von Xanten den Drachen wirklich erschlagen? Allein? Nur mit einem Schwert bewaffnet? Und wie ist er an den sagenhaften Schatz der Nibelungen gekommen? Konnte Siegfried sich wirklich tarnen, unsichtbar machen? Unter welchen Umständen wurden Siegfried und Kriemhild ein Paar? Hat Hagen von Tronje tatsächlich Siegfried ermordet? Und wenn ja, aus welchen Motiven? In diesem Roman erfahren Sie durch die Connectoren, was wirklich geschah. Und zum Entsetzen einiger Connectoren wiederholen sich manche Ereignisse der Sage in ihrer Zeit.

Autorentext

Attila Geole hat sich in der Vergangenheit schon mit vielen Themen beschäftigt: Gestaltung von Mensch-Maschine-Interaktionen, Informatik, Neurologie, Psychologie, .... Er war in Forschung und Lehre an der Universität aktiv und hat auch viele Jahre in der Industrie gearbeitet. Heute lebt er als freier Autor in Süddeutschland.



Klappentext

Im Jahr 2052 experimentiert eine Gruppe von »Connectoren« mit ihrer Fähigkeit, psychoneuronale Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen. Völlig unerwartet schaffen sie eine mentale Verbindung zu Siegfried von Xanten, dem Helden des Nibelungenliedes. So können sie die Frage beantworten ob das Nibelungenlied tatsächlich, wie immer behauptet, nur eine Sage ist, in der einige wenige wahre Ereignisse umgedeutet, ausgeschmückt und neu interpretiert werden. Was geschah in der Mitte des fünften Jahrhunderts wirklich? Hat Siegfried von Xanten den Drachen wirklich erschlagen? Allein? Nur mit einem Schwert bewaffnet? Und wie ist er an den sagenhaften Schatz der Nibelungen gekommen? Konnte Siegfried sich wirklich tarnen, unsichtbar machen? Unter welchen Umständen wurden Siegfried und Kriemhild ein Paar? Hat Hagen von Tronje tatsächlich Siegfried ermordet? Und wenn ja, aus welchen Motiven? In diesem Roman erfahren Sie durch die Connectoren, was wirklich geschah. Und zum Entsetzen einiger Connectoren wiederholen sich manche Ereignisse der Sage in ihrer Zeit.

Produktinformationen

Titel: Siegfried muss sterben
Untertitel: Die Nibelungensage, erlebt aus der Perspektive einer nahen Zukunft
Autor: Attila Geole
EAN: 9783734791482
ISBN: 978-3-7347-9148-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Science Fiction & Fantasy
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 301g
Größe: H190mm x B118mm x T22mm
Jahr: 2015

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen