Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Atlas Klinische Neuroradiologie

  • Fester Einband
  • 358 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Sicherheit für die Befundung von neuroradiologischen Aufnahmen des Rückenmarks und der Wirbelsäule! Das Buch gibt zunächst im groß... Weiterlesen
20%
308.00 CHF 246.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Sicherheit für die Befundung von neuroradiologischen Aufnahmen des Rückenmarks und der Wirbelsäule! Das Buch gibt zunächst im großen Anatomiekapitel eine hervorragende Übersicht zur klinischen Anatomie der Wirbelsäule und des Rückenmarks, mit vielen exzellenten, neu angefertigten Zeichnungen. Die nachfolgenden Kapitel beschreiben detailliert und mit über 1.000 Abbildungen sowohl gängige als auch seltene Pathologien. Krankheitsbilder aus allen Bereichen: Tumoren und Zysten Verletzungen, Entzündungen und Fehlbildungen Degenerative, vaskuläre und metabolische Erkrankungen An die Bedürfnisse des befundenden Arztes angepasst: detaillierte Beschreibung der Morphologie anhand verschiedener Modalitäten und Sequenzen; hervorragende Bildqualität der Referenzabbildungen; moderne Schnittbilddiagnostik und konventionelles Röntgen stichwortartiger Text zur schnellen Informationsaufnahme; ausführliche Berücksichtigung der Differenzialdiagnosen. Zum schnellen Nachschlagen aber auch zum vertiefenden Nachlesen geeignet, ideal auch zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung. Die ideale Ergänzung zum ersten Band "Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns" bildet der "Atlas Klinische Neuroradiologie - Wirbelsäule und Spinalkanal" .

Autorentext

PD Dr. med. Jennifer Linn ist Oberärztin MRT Forschung in der Abteilung für Neuroradiologie des Universitätsklinikums München

Prof. Dr. med. Martin Wiesmann ist Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie der Universität Aachen

Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann ist Leiter der Abteilung für Neuroradiologie der LMU München und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie



Klappentext

Sicherheit für die Befundung von neuroradiologischen Aufnahmen des Rückenmarks und der Wirbelsäule!

Das Buch gibt zunächst im großen Anatomiekapitel eine hervorragende Übersicht zur klinischen Anatomie der Wirbelsäule und des Rückenmarks, mit vielen exzellenten, neu angefertigten Zeichnungen. Die nachfolgenden Kapitel beschreiben detailliert und mit über 1.000 Abbildungen sowohl gängige als auch seltene Pathologien.

Krankheitsbilder aus allen Bereichen:

  • Tumoren und Zysten
  • Verletzungen, Entzündungen und Fehlbildungen
  • Degenerative, vaskuläre und metabolische Erkrankungen

An die Bedürfnisse des befundenden Arztes angepasst:

  • detaillierte Beschreibung der Morphologie anhand verschiedener Modalitäten und Sequenzen;
  • hervorragende Bildqualität der Referenzabbildungen;
  • moderne Schnittbilddiagnostik und konventionelles Röntgen
  • stichwortartiger Text zur schnellen Informationsaufnahme;
  • ausführliche Berücksichtigung der Differenzialdiagnosen.

Zum schnellen Nachschlagen aber auch zum vertiefenden Nachlesen geeignet, ideal auch zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung.

Die ideale Ergänzung zum ersten Band "Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns" bildet der "Atlas Klinische Neuroradiologie - Wirbelsäule und Spinalkanal".



Zusammenfassung
"... Alles übersichtlich gegliedert und auch zum schnellen Nachschlagen und Vergleichen geeignet. Insgesamt also ein weit mehr als Pareto ... mit hervorragendem Bildmaterial und eine Kategorie A-Empfehlung als Vorbereitung für die Prüfung." (Tytus Filek, in: Kärntner Ärztezeitung, Heft 5, Mai 2015) "... richtet sich an Assistenten und auch Fachärzte, die im Bereich Neuroradiologie oder auch generell der Bildgebung der Wirbelsäule tätig sind. ... Es handelt sich daher eher um ein Lehrbuch mit vielen Abbildungen. Das Buch ist sehr stringent aufgebaut und bietet eine Fülle an Wissen in kurzen Texten und guten Bildbeispielen. ... eine sehr gute Hilfe in der Bildgebung und Diagnostik der Wirbelsäule und des Spinalkanals und sollte in jeder Klinik-Bibliothek zu finden sein." (Dr. Anne Schmitz, in: Die Hellsten Köpfe für die Radiologie, hellste-koepfe.de, Februar 2015) "... didaktisch überzeugend - anhand mehr als 1000 farbiger Abbildungen werden die Themen praxisrelevant anschaulich und verständlich dargestellt. Die Lerntexte sind stichwortartig formuliert. ... Anatomische Zeichnungen sind ansprechend und übersichtlich gestaltet. Druck, Papier sowie der Einband zeugen von hoher Qualität. Bildgröße und Quali tät sind insgesamt sehr gut ..." (Dr. Johannes Vait, in: Der Radiologe, Jg. 8, 2014, S. 830) "... Das Bildmaterial ist didaktisch einleuchtend gewählt, sehr anschaulich und eindrücklich ... ein hervorragend prägnant gegliedertes Nachschlagewerk dessen Stärke vor allem darin besteht, über den (Teller-)Rand des Spinalkanals hinaus zu blicken." (Dr. Med. Klaus Gehring, in: neuroaktuell, Heft 226, 2. Mai 2014)

Inhalt

Neuroanatomie und Rückenmark: Knöcherne Wirbelsäule.- Bandscheiben.- MRT-Signalcharakteristika der Wirbelkörper und Bandscheiben.- Bandstrukturen der Wirbelsäule.- Normvarianten und Fehlbildungen der knöchernen Wirbelsäule.- Rückenmarkshäute und intraspinale Kompartimente.- Spinale Liquorzirkulation.- Rückenmark und Spinalnerven.-Gefäßversorgung von Wirbelsäule und Rückenmark.- Paraspinale Weichteile.- Dermatome und Kernmuskeln.- Pathologien: Verletzungen von Wirbelsäule und Rückenmark.- Degenerative Erkrankungen.- Entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule und des Spinalkanals.- Tumoren der Wirbelsäule und des Spinalkanals.- Vaskuläre Erkrankungen.- Fehlbildungen und Entwicklungsstörungen.- Metabolische Erkrankungen.- Spinale Zysten und Störungen der Liquorzirkulation.

Produktinformationen

Titel: Atlas Klinische Neuroradiologie
Untertitel: Wirbelsäule und Spinalkanal
Editor:
EAN: 9783642381089
ISBN: 978-3-642-38108-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 358
Gewicht: 1306g
Größe: H287mm x B212mm x T27mm
Veröffentlichung: 10.12.2013
Jahr: 2014
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen