Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Atlas der neuen Poesie

  • Kartonierter Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Weltkarte der heutigen Poesie, das wohl umfassendste Lyrik-Unternehmen der Gegenwart: der "Atlas der neuen Poesie".... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Eine Weltkarte der heutigen Poesie, das wohl umfassendste Lyrik-Unternehmen der Gegenwart: der "Atlas der neuen Poesie". Er präsentiert Lyriker und Lyrikerinnen aus 36 Ländern und 22 Sprachen. Neben den Übersetzungen stehen die Originaltexte, damit der Leser auch der Melodie des Originaltextes nachgehen kann.

Die lehrreichste und aufregendste Lyriksammlung der letzten Jahre.

Autorentext
Joachim Sartorius, geboren 1946, wuchs in Tunis auf und lebt heute - nach langen Aufenthalten in New York, Istanbul und Nicosia - in Berlin. Seit 2001 leitet er die Berliner Festspiele. Sein lyrisches Werk wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Er veröffentlichte mehrere, in Zusammenarbeit mit Künstlern entstandene Bücher und ist Herausgeber der Werkausgaben von Malcolm Lowry und William Carlos Williams sowie verschiedener Anthologien. Auszeichnung 1998 für seine Übersetzung amerikanischer Lyrik von John Ashbery und Wallace Stevens mit dem Paul-Scheerbart-Preis sowie mit zahlreichen Stipendien ausgezeichnet.

Produktinformationen

Titel: Atlas der neuen Poesie
Untertitel: Mitarbeit: Hellmann, Walter. Meist zweisprachig
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783499139789
ISBN: 978-3-499-13978-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 520g
Größe: H230mm x B159mm x T23mm
Veröffentlichung: 23.04.2001
Jahr: 1996
Auflage: 1. Auflage