Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kaufverhalten auf B2C-Online-Marktplätzen. Einflussfaktoren bei der Händlerauswahl

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,3, Fachhochschule Wedel , ... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,3, Fachhochschule Wedel , Sprache: Deutsch, Abstract: Online-Marktplätze haben in den letzten Jahren im E-Commerce massiv an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Händler entscheiden sich deshalb, ihren Vertrieb stärker auf Plattformen wie Amazon zu fokussieren. Gleichzeitig bedeutet die Präsenz auf Marktplätzen auch eine hohes Maß an Transparenz. Konsumenten können auf einen Blick zahlreiche Anbieter für ein gewünschtes Produkt erfassen, miteinander vergleichen und eine Entscheidung für einen Händler auf dem Marktplatz fällen. Diese Aufarbeitung untersucht, welche Faktoren die Kaufentscheidung von Konsumenten auf Marktplätzen beeinflussen, wenn die Entscheidung für ein bestimmtes Produkt schon gefallen ist und nur noch der passende Händler gefunden werden soll. Insbesondere untersucht der Autor, welche Faktoren abseits des Preises ausschlaggebend sind und so Händlern eine profitable Differenzierung auf Online-Marktplätzen ermöglichen. Untersucht werden neben dem Preis unter anderem die Einflüsse von Bewertungen, Liefergeschwindigkeiten und dem Image der Händler. Mittels einer logistischen Regression und einer Diskriminanzanalyse werden die Daten aus 697 Kaufentscheidungen von 363 Befragten einer Online-Umfrage ausgewertet. Der Fokus der Ausarbeitung liegt auf dem deutschen Markt. Betrachtet werden sollen dabei ausschließlich Kaufentscheidungen des B2C, also solche, bei denen Endverbraucher Produkte für ihren privaten Bedarf einkaufen. Darüber hinaus werden gebrauchte Produkte von der Betrachtung ausgeschlossen. Als größter Online-Shop und gleichzeitig größter Online-Marktplatz Deutschlands ist das Design der qualitativen und quantitativen Forschung weiterhin stark an der Darstellung von amazon.de orientiert. Die Darstellung Amazons ermöglicht Nutzern besonders einfach einen unmittelbaren Vergleich mehrerer Händler für das gleiche Produkt. Zudem ist der US-amerikanische Online-Marktplatz-Anbieter der wichtigste im deutschen B2C-E-Commerce.

Autorentext

Atilla Wohllebe ist Ph.D. Student an der Universität Kaposvár, Ungarn, in Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule. Wohnhaft in Hamburg, Deutschland, widmet er sich in seiner Forschung Smartphone Apps, Push Benachrichtigungen und Mobile CRM. Atilla Wohllebe hat einen Bachelor of Arts in Business Administration (Hamburg School of Business Administration) und einen Master of Science in E-Commerce (Fachhochschule Wedel).

Produktinformationen

Titel: Kaufverhalten auf B2C-Online-Marktplätzen. Einflussfaktoren bei der Händlerauswahl
Autor:
EAN: 9783346173331
ISBN: 978-3-346-17333-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 202g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2020