Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Athenäum 2010

Dr. phil. Ulrich Breuer ist Professor für neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine... Weiterlesen
Fester Einband, 258 Seiten  Weitere Informationen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Autorentext
Dr. phil. Ulrich Breuer ist Professor für neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Klassik und Romantik, Melancholieforschung, Autobiographisches Schreiben, Texttheorie und Ästhetische Theorien.

Klappentext

AbhandlungenMaik BozzaExperimente auf dem Schreibtheater. Tiecks William Lovell und die Grenzen des BriefromansKlaus WernerVom Ideologem zum Text. Zur ostdeutschen Romantik- inklusive Eichendorff-RezeptionEditionArmin ErlinghagenAbhandlungenMaik BozzaExperimente auf dem Schreibtheater. Tiecks William Lovell und die Grenzen des BriefromansKlaus WernerVom Ideologem zum Text. Zur ostdeutschen Romantik- inklusive Eichendorff-RezeptionEditionArmin ErlinghagenAbhandlungenMaik BozzaExperimente auf dem Schreibtheater. Tiecks William Lovell und die Grenzen des BriefromansKlaus WernerVom Ideologem zum Text. Zur ostdeutschen Romantik- inklusive Eichendorff-RezeptionEditionArmin Erlinghagen'Der Jamben' oder der 'Jambe'? Zur editorischen und exegetischen Bedeutung genauen Lesens, demonstriert an einem Fallbeispiel aus Friedrich Schlegels frühesten SchriftenLaborPetra RennekeDas große Lalula. Friedrich Schlegels Konzept einer progressiven UniversalpoesieRezensionenStefan HöppnerMichael Gamper: Elektropoetologie: Fiktionen der Elektrizität. 174-187Dirk OschmannFranziska Struzek-Krähenbühl: Oszillation und Kristallisation. Theorie der Sprache bei Novalis.

Produktinformationen

Titel: Athenäum 2010
Untertitel: Jahrbuch der Friedrich Schlegel-Gesellschaft 20. Jahrgang 2010
Editor: Ulrich Breuer Nikolaus Wegmann
EAN: 9783506770578
ISBN: 978-3-506-77057-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 426g
Größe: H219mm x B144mm x T28mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 2010 08.12.2010

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen