Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hannes Hase

  • Geheftet
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
'Hannes Hase. Es gibt für alles im Leben eine Hasenlösung' ist ein Bilderbuch für das Vorschulalter. Die Kinder kennen ihre eigene... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Derzeit vergriffen, Neuauflage/Nachdruck - Voraussichtlicher Termin: November 2018
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 3 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

'Hannes Hase. Es gibt für alles im Leben eine Hasenlösung' ist ein Bilderbuch für das Vorschulalter. Die Kinder kennen ihre eigene Geschichte und erleben an Hannes, dass man traurig, wütend und zornig sein darf, aber auch wieder fröhlich werden kann. Die medizinische Seite wird in diesem Bilderbuch zurückhaltend behandelt, es geht um die seelischen und sozialen Komponenten, die eine Allergie oder Unverträglichkeit begleiten. Wie ist das, wenn ich nicht mehr unbeschwert überall spielen kann, wenn ich Bauchweh von etwas bekomme, was ich gerne mag? Kleine Kinder können sich sehr gut mit Tiergestalten verbinden und so wurde einen kleinen Hasen als Erzählfigur gewählt.

Klappentext

"Hannes Hase. Es gibt für alles im Leben eine Hasenlösung" ist ein Bilderbuch für das Vorschulalter. Die Kinder kennen ihre eigene Geschichte und erleben an Hannes, dass man traurig, wütend und zornig sein darf, aber auch wieder fröhlich werden kann. Die medizinische Seite wird in diesem Bilderbuch zurückhaltend behandelt, es geht um die seelischen und sozialen Komponenten, die eine Allergie oder Unverträglichkeit begleiten. Wie ist das, wenn ich nicht mehr unbeschwert überall spielen kann, wenn ich Bauchweh von etwas bekomme, was ich gerne mag? Kleine Kinder können sich sehr gut mit Tiergestalten verbinden und so wurde einen kleinen Hasen als Erzählfigur gewählt.
Allergien bei Kindern nehmen immer mehr zu. Viele Kinder können nicht mehr unbeschwert ihre Lieblingsspeise essen, weil sie mit starken Hautsymptomen reagieren. Der Sommerausflug wird zur Qual, weil die Augen jucken, die Nase läuft und der Kopf weh tut. Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis wird immer häufiger in den Kinderarztpraxen diagnostiziert. Für die betroffenen Familien eine hohe Belastung. Die Kinder sind eingebunden in oft aufwändige Behandlungskonzepte, Salben, Medikamente, Inhalation, Testungen, Arztbesuche. Kranke Kinder tragen ihr Schicksal nach außen mit einer bewundernswerten Stärke. Die Seele aber leidet oftmals leise und stumm. Hannes ist ein Hase, der eine Allergie auf Möhrchen hat. Eine ziemlich dumme Sache für einen Hasen. Es ist so, als wenn der Mensch im Sommer kein Eis essen darf. Hannes weiß anfangs nicht, was in seinem Körper passiert, er fühlt sich schlecht und muss zum Doktor. Der findet eine Allergie heraus und Hannes muss auf einiges verzichten, bekommt aber anderes dafür, vor allem einen neuen Freund.
Besondere Authentizität erhält das Bilderbuch dadurch, dass Autorin, Malerin und Verlegerin jeweils eine besondere Beziehung zu Kindern haben. Sandra Bretschneider ist Kinderkrankenschwester und arbeitet auf der Kinder-Intensivstation des Lübecker Universitätsklinikums. Sie malt seit vielen Jahren. Ausdrucksstarke Mimik und Gestik und viele liebevolle Details lassen den mitfühlenden Blick für Kinder und eben auch kranke Kinder erkennen. Die klaren Emotionen lassen Kinder merken: hier versteht mich jemand und ich bin nicht allein mit meinem geschwollenen Ohr und meinem Wutausbruch. Astrid Wörn ist Erzieherin und Sozialpädagogin und arbeitet bei einer Beratungsstelle. Die Begleitung und Integration von Kindern mit besonderen körperlichen, seelischen und geistigen Originalitäten und eigene Allergie-Erfahrungen ließen Hannes Hase als Idee entstehen.
Hannes Hase hat ein Problem. Aufgrund einer Nahrungsmittelallergie muss der arme Kerl ausgerechnet auf sein Hasenlieblingsgericht, die Möhren, verzichten!!
Mittlerweile ist dies auch bei Kindern kein seltenes Problem. Mehr als 10 Prozent aller Kinder und Jugendlichen leiden bereits unter verschiedenen allergischen Beschwerden.
Die Geschichte erzählt spielerisch den Weg von unklaren Symptomen bis zur richtigen Diagnose, von der Not des betroffenen (Hasen-) Kindes, dem anfänglichen Unverständnis von Eltern und Umwelt, bis hin zur Akzeptanz der Erkrankung und der erfolgreichen Behandlung durch alle Beteiligten.
Möge dieses Buch gerade jüngeren Kindern und ihren Eltern eine Erleichterung im Umgang mit (Nahrungsmittel-) Allergien sein.
Ich bin überzeugt, dass "junge und alte Hasen" viel Spaß beim Lesen haben werden.
Prof. Dr. med. Egbert Herting
Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin



Leseprobe
Hannes hat Appetit und es riecht so wunderbar nach Möhrenpuffern! Er läuft in die Küche und lässt sich gleich einen goldbraunen Puffer auf einem knackigen Salatblatt auf den Teller legen. Er isst und leckt sich die Pfoten.
Er möchte noch einen Puffer.
Doch da merkt er dieses dumme Gefühl in seinem Bauch. Es drückt und kneift und ihm wird ganz komisch. Hannes, du bist ja ganz blass, sagt Mama. Jetzt guck mal, ruft Papa aufgeregt, Hannes Ohr ist rot und dick! Hannes springt auf und rast zum Klo. Oh, je, Durchfall. Nun juckt das Ohr so heftig, dass Hannes ganz wild wird, sein Spielzeug durcheinander wirft und solange kratzt, bis das Ohr blutet.
Am nächsten Morgen geht Mama mit Hannes zum Arzt.

Produktinformationen

Titel: Hannes Hase
Untertitel: Es gibt für alles im Leben eine Hasenlösung
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783929304565
ISBN: 978-3-929304-56-5
Format: Geheftet
Altersempfehlung: 3 bis 8 Jahre
Herausgeber: Vektor Verlag
Genre: Sachbücher
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 227g
Größe: H264mm x B207mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.11.2006
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel