Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innovationen im Österreichischen Alpentourismus

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Innovationsforschung braucht Methoden, die eine strukturierte Analyse und Abschätzung zukünftiger Trends erlaubt. Dieses Buch besc... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Innovationsforschung braucht Methoden, die eine strukturierte Analyse und Abschätzung zukünftiger Trends erlaubt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Fragestellung, welche neuen Impulse für den Österreichischen Alpentourismus gesetzt werden können. Erarbeitet wurden diese Impulse mit Hilfe einer Variation der sogenannten Szenariotechnik. Diese Methode der empirischen Sozialforschung versucht basierend auf Daten der aktuellen Tourismuslage in Österreich neue Zukunftsbilder zu entwickeln. In den ersten sechs Kapiteln werden die ökologischen, ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen für den Österreichischen Alpentourismus im Ländervergleich dargestellt sowie allgemeine und alpenspezifische Tourismustrends und Reisemotive. Mit der Szenariotechnik wurden auf der Grundlage dieser Informationen drei Zukunftsbilder erstellt, die mögliche Wege aus der Stagnation darstellen sollen: Rabatt-Tourismus, Mobile Tourist Guide und Klima-Tourismus.

Autorentext

Mag. Astrid Weiss arbeitet zurzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ICT&S Center der Universität Salzburg, Österreich. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Techniksoziologie (mit besonderem Schwerpunkt auf Mensch-Computer und Mensch-Roboter Interaktion) und in der Weiterentwicklung von Methoden der empirischen Sozialforschung.

Produktinformationen

Titel: Innovationen im Österreichischen Alpentourismus
Untertitel: Anwendung der Szenariotechnik zur Erstellung von Zukunftsbildern in der Tourismusforschung
Autor:
EAN: 9783639202892
ISBN: 978-3-639-20289-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 186g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.09.2009
Jahr: 2009