Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gender Mainstreaming & Diversity Management im Kollektiv mit neuen Medien

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der aktuellen Zeit stehen Organisationen und Unternehmen täglich vor der Herausforderung die Komplexität der menschlichen Vielf... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der aktuellen Zeit stehen Organisationen und Unternehmen täglich vor der Herausforderung die Komplexität der menschlichen Vielfalt in den laufenden Managementprozessen zu integrieren. Dabei ist es wichtig die Gleichheit und im selben Moment die Vielfalt der Akteure zu erkennen. Diese Anforderungen greifen auf alle Unternehmen immer stärker zu, die ihr Potenzial zu einer komplexen offenen Organisation weiterentwickeln wollen. Dafür müssen diese aufgrund der sich stetig erneuernden Informations- und Kommunikationstechnologien neue Innovationen aufgreifen. In diesem Sinne befähigt die Perspektive des Gender Mainstreaming und Diversity Management die Prozesse des organisationalen Lernens in einer Form der Individualität im Rahmen lebenslangen Lernens und in einer ganzheitlichen bzw. gesammelten Gestalt zu verstehen, in der Wechselbeziehung der verschiedenen Ebenen einer Unternehmenskultur. Diese Herausforderung muss aus der Perspektive erfolgen, die die Praxis des Managements als ein komplexes Gebiet in konstanter Rückkoppelung mit dem Wandel globaler Wettbewerbsfähigkeit versteht.

Autorentext
Die Autorin hat im Berufsleben mit den unterschiedlichsten Aufgabengebieten zu tun. Nachdem das "Mutterleben" weitgehend hinter ihr liegt, widmete sie sich dem Thema Gender Mainstreaming und Diversity Management unter den verschiedensten Gesichtspunkten in zwei Masterthesen.

Produktinformationen

Titel: Gender Mainstreaming & Diversity Management im Kollektiv mit neuen Medien
Untertitel: Die Vielfalt jedes Einzelnen eingebunden in das jeweilige Geschlecht verbunden beim Lernen mit neuen Medien
Autor:
EAN: 9783330500914
ISBN: 978-3-330-50091-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 210g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2016