Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchungen zu einem anonymen byzantinischen Briefcorpus des 10. Jahrhunderts

  • Kartonierter Einband
  • 212 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Innerhalb der byzantinischen Briefliteratur bietet gerade das 10. Jahrhundert eine Fülle von Material, das zum Teil noch nicht ers... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Innerhalb der byzantinischen Briefliteratur bietet gerade das 10. Jahrhundert eine Fülle von Material, das zum Teil noch nicht erschöpfend behandelt worden ist. Der anonyme Verfasser einer mittelbyzantinischen Briefsammlung gibt sich als Lehrer und Erzieher einer Privatschule in Konstantinopel zu erkennen. Seine Schreiben sind an unterschiedliche Personenkreise gerichtet und geben Aufschluss über Sprache und Kulturgeschichte des betreffenden Zeitraumes. Die vorliegende Arbeit versucht, die wichtigsten Aspekte dieses Corpus herauszuarbeiten und interpretierend darzustellen.

Zusammenfassung
quot;Die methodisch saubere Arbeit ist vor allem in ihrem Mittelteil ein wertvoller Beitrag zur Erschließung dieser anonymen Briefsammlung des 10.Jahrhunderts." (Wolfgang Lackner, Südostforschungen)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Epistolographie in byzantinischer Zeit - Das Anonyme Corpus als literarisches Produkt - Rhetorischer Sprachgebrauch und Lexik - Die Lehrtätigkeit des Anonymus und das Unterrichtswesen seiner Zeit.

Produktinformationen

Titel: Untersuchungen zu einem anonymen byzantinischen Briefcorpus des 10. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783820409680
ISBN: 978-3-8204-0968-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 270g
Größe: H208mm x B152mm x T12mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.