Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Modus in den Chansons von Binchois
Astrid Opitz

Die Chansons von Binchois (Gilles de Bins, ca. 1400-1460) wurden in der Forschungsliteratur immer wieder als tonal unvorhersehbar ... Weiterlesen
Fester Einband, 424 Seiten  Weitere Informationen
20%
91.00 CHF 72.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Die Chansons von Binchois (Gilles de Bins, ca. 1400-1460) wurden in der Forschungsliteratur immer wieder als tonal unvorhersehbar bezeichnet. Unter den verschiedenen Analyseansätzen ist Modus in der Mehrstimmigkeit, noch dazu vor dem letzten Drittel des 15. Jahrhunderts, ein umstrittenes Gebiet. Historische Theoretiker betonen zwar über Jahrhunderte hinweg, die "musica plana", zu der die Moduslehre unter anderem gehört, sei die Voraussetzung der "musica mensurabilis". Doch erst 1476 erschien der erste Traktat, welcher explizit im Hinblick auf den Modus in der Mehrstimmigkeit geschrieben wurde: Johannes Tinctoris' "Liber de natura et proprietate tonorum". Diese Studie unternimmt den Versuch, Modus nicht als Skala, sondern als Melodielehre aufzufassen, die von der Einstimmigkeit in die Mehrstimmigkeit getragen wird. So kann sie zeigen, dass Binchois - ebenso wie Guillaume Dufay und andere Zeitgenossen - deutlich von modalen Melodieformeln beeinflusst ist, wie sie durch die Gregorianik über liefert sind. Diese Melodieformeln wurden in der frühen Modustheorie explizit aufgeführt, finden sich aber in späteren theoretischen Schriften etwa von Tinctoris nur noch implizit in Beispielen. Durch den Vergleich mehrstimmiger Sätze der Zeit können darüber hinaus nicht nur modus spezifische Melodie-, sondern sogar Satzformeln erschlossen werden. Ein solches Konzept von Modus liefert neue Erklärungsansätze für die Chansons von Binchois.

Inhalt

Vorwort

Einleitung

I. Kritische Auseinandersetzung mit einschlägigen Analyseansätzen

II. Modus in der Einstimmigkeit - Modus in der Mehrstimmigkeit

III. Entwicklung eines auf modusspezifischen Melodie- und Satzformeln beruhenden Ansatzes

IV. Tritus

V. Protus

VI. Tetrardus

Schluss

Abkürzungen, Quellen- und Literaturverzeichnis, Musikalien

Quellen und Faksimiles

Produktinformationen

Titel: Modus in den Chansons von Binchois
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor: Astrid Opitz
EAN: 9783895641572
ISBN: 978-3-89564-157-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Studiopunkt-Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 424
Gewicht: 909g
Größe: H246mm x B174mm x T35mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen