Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Als Lisabeth sich eine Erbse in die Nase steckte

  • Pappband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Bei Madita und Lisabet aus Birkenlund gibt es jeden Donnerstag Erbsensuppe zum Mittagessen. Doch an diesem Donnerstag steckt Lisab... Weiterlesen
20%
13.50 CHF 10.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 6 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Bei Madita und Lisabet aus Birkenlund gibt es jeden Donnerstag Erbsensuppe zum Mittagessen. Doch an diesem Donnerstag steckt Lisabet sich eine Erbse in die Nase, weil sie sehen will, ob sie sie hineinkriegt. Aber dann steckt die Erbse fest! Ob sie vielleicht in Lisabets Nase Wurzeln geschlagen hat? Eine der schönsten Geschichten von Madita und Lisabet - zum Vorlesen und Selberlesen . Mit vielen farbigen Bildern von Ilon Wikland.

Autorentext
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie.

Produktinformationen

Titel: Als Lisabeth sich eine Erbse in die Nase steckte
Schöpfer:
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783789141171
ISBN: 978-3-7891-4117-1
Format: Pappband
Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre
Herausgeber: Oetinger Friedrich GmbH
Genre: Lesen bis 8 Jahren
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 212g
Größe: H207mm x B153mm x T10mm
Jahr: 1992
Auflage: 5. Aufl. 02.1992
Land: DE