Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Berichtsschema für die ambulante Pädiatrie

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Zusammenarbeit von ambulant arbeitenden Ergotherapeuten und Pädiatern erfolgt hauptsächlich auf schriftlichem Wege. Somit stel... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Zusammenarbeit von ambulant arbeitenden Ergotherapeuten und Pädiatern erfolgt hauptsächlich auf schriftlichem Wege. Somit stellen ergotherapeutische Berichte eine Schlüsselfunktion in der Zusammenarbeit von Ergotherapeuten und Pädiatern dar. Sie sind ein wichtiges Kommunikationsmittel und dienen gleichzeitig als Leistungsnachweis gegenüber Kostenträgern. Daher ist es von großer Bedeutung, qualitative Berichte effektiv zu schreiben. Sie erhalten in diesem Buch einen Überblick von der Entwicklung des Berichtsschemas bis zur eigenen Anwendungsmöglichkeit. Was bedeutet Dokumentation im Gesundheitswesen? Welche Aspekte sind durch die Heilmittelrichtlinien und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen? Warum bietet der Occupational Therapy Practice Framework einen fundierten Rahmen zum Schreiben von Berichten? Welche Bedeutung hat die ICF für die Erstellung von Berichten? Wie wendet man das Berichtsschema an? Am Ende des Buches veranschaulicht ein Fallbeispiel, wie das Berichtsschema genutzt wird.

Autorentext

Astrid Kuntze (geb. 1978) beendete ihre ergotherapeutische Berufsausbildung 2001 an ?Die Schule? in Lübeck. Seit 2001 arbeitet sie als Angestellte in einem Krankenhaus mit geriatrischem Schwerpunkt. Nach einer einjährigen Elternzeit nimmt sie zusätzlich zu ihrem Angestelltenverhältnis 2010 eine Stelle als Dozentin an der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe in Itzehoe an. 2008 schloss sie das Bachelor-Studium an der Hogeschool Zuyd in den Niederlanden ab. Während der beruflichen Tätigkeit nahm sie an verschiedenen Fortbildungen zu ihrem beruflichen Tätigkeitsfeld teil.



Klappentext

Die Zusammenarbeit von ambulant arbeitenden Ergotherapeuten und Pädiatern erfolgt hauptsächlich auf schriftlichem Wege. Somit stellen ergotherapeutische Berichte eine Schlüsselfunktion in der Zusammenarbeit von Ergotherapeuten und Pädiatern dar. Sie sind ein wichtiges Kommunikationsmittel und dienen gleichzeitig als Leistungsnachweis gegenüber Kostenträgern. Daher ist es von großer Bedeutung, qualitative Berichte effektiv zu schreiben. Sie erhalten in diesem Buch einen Überblick von der Entwicklung des Berichtsschemas bis zur eigenen Anwendungsmöglichkeit. - Was bedeutet Dokumentation im Gesundheitswesen? - Welche Aspekte sind durch die Heilmittelrichtlinien und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen? - Warum bietet der Occupational Therapy Practice Framework einen fundierten Rahmen zum Schreiben von Berichten? - Welche Bedeutung hat die ICF für die Erstellung von Berichten? - Wie wendet man das Berichtsschema an? - Am Ende des Buches veranschaulicht ein Fallbeispiel, wie das Berichtsschema genutzt wird.

Produktinformationen

Titel: Berichtsschema für die ambulante Pädiatrie
Untertitel: Von der Entwicklung zur Anwendung - Eine Studie
Autor:
EAN: 9783824806539
ISBN: 978-3-8248-0653-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schulz-Kirchner Verlag
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 180g
Größe: H208mm x B152mm x T13mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel