Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ratgeber Kindertageseinrichtungen

  • Fester Einband
  • 200 Seiten
Mit der Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans werden die Erzieherinnen stark belastet. Träger haben die Verantwo... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Mit der Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans werden die Erzieherinnen stark belastet. Träger haben die Verantwortung, ihre Einrichtungen neu zu positionieren. Eltern sollen aktiv an der Gestaltung in den Einrichtungen beteiligt sein. Hierzu gibt es viele Fragen: Wer kann einen Kindergarten eröffnen? Wird es weiterhin Verfügungszeit für die Mitarbeiterinnen geben? Was wird durch die Aufsichtsbehörde überwacht? Wie sieht eine sinnvolle Eingewöhnung in die Einrichtung aus? Dieses Buch beantwortet die häufigsten und dringendsten Fragen rund um die Kinderbetreuung, verweist auf die aktuellen Rechtsgrundlagen und nennt Ansprechpartner bzw. Zuständigkeiten. Es richtet sich sowohl an Fachkräfte als auch an Eltern. Herausgeber: Astrid Krüger , Dipl.- Soz.Päd., Erzieherin, Fachberaterin Kindergärten, Regierung der Oberpfalz; Dr. Eleonore Hartl-Grötsch , Fachberaterin, Abteilungsleiterin Kindertageseinrichtungen, Schulreferat München; Hans-Jürgen Dunkl , Ministerialrat, Bayer. Sozialministerium. Interessenten: Kitaleitungen und Träger, Fachberatungen, Erzieherinnen, Fördervereine.

Das Konzept und die Inhalte der Kinderbetreuung in Kindertageseinrichtungen werden in Bayern grundlegend reformiert. In einem neuen Bildungs- und Erziehungsplan für Bayern, der voraussichtlich im Kindergartenjahr 2005/2006 verbindlich eingeführt wird, werden Bildungsziele definiert. Im Jahr 2005 wird ein neues Bayerisches Kindergartengesetz verabschiedet mit zum Teil gravierenden Änderungen z.B. bei der Finanzierung der Kindergartenplätze. Dieser Umstand führt bei allen Beteiligten gegenwärtig zur Unsicherheit und damit einem Bedarf an Informationen zum aktuellen Sachstand. Die Autoren formulieren jeweils Fragen, die häufig von Leitern/innen von Kindertageseinrichtungen, Trägern, Erziehern/innen und Eltern gestellt werden und beantworten diese praxisnah und prägnant mit zusätzlichen Hinweisen zu Rechtsgrundlagen und Zuständigkeiten.

Autorentext

Dr. Eleonore Hartl-Grötsch, ehemals Fachberaterin, Abteilungsleiterin der Fachabteilung "Kindertageseinrichtungen" im Schul- und Kultusreferat der Stadt München. Astrid Krüger, Dipl.-Soz.päd. ehemals Erzieherin im Kindergarten und Fachberaterin für Kindergärten, Horte und Modelleinrichtungen. Hans-Jürgen Dunkl, Regierungsdirektor, Leiter des Referats Kindertagesbetreuung am Bayer. Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.



Inhalt

Behandelt werden u.a. Fragen wie: "Was wird durch die Aufsichtsbehörde überwacht? Wer entscheidet über die Platzvergabe? Was ist wissenswert über die Aufsichtspflicht? Kann eine Praktikantin die Aufsichtspflicht übernehmen? Kann einem Kind der Kindergartenbesuch gekündigt werden? Wie lange müssen schriftliche Unterlagen im Kindergarten aufbewahrt werden? Was ist ein Montessori/Waldorf/Waldkindergarten? U.v.m. Des Weiteren enthält die Broschüre ein Glossar mit den wichtigsten Sachbegriffen, Adressen der zentralen Stellen und Ansprechpartner in Bayern sowie den aktuellen Wortlaut des Bayerischen Kindergartengesetzes und der Durchführungsverordnungen.

Produktinformationen

Titel: Ratgeber Kindertageseinrichtungen
Untertitel: Was Leiterinnen, Erzieherinnen, Eltern und Träger in Bayern wissen müssen
Autor:
EAN: 9783556009055
ISBN: 978-3-556-00905-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wolters Kluwer
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 235g
Größe: H210mm x B210mm
Jahr: 2005
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen