Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Natahee und die Bären

  • Fester Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Natahee und die Bären erzählt Geschichten in einer Geschichte. Wie jedes lebendige Wesen auch, haben die Geschichten ihre eigene K... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 3 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Natahee und die Bären erzählt Geschichten in einer Geschichte. Wie jedes lebendige Wesen auch, haben die Geschichten ihre eigene Kraft und Weisheit. Das erfahren Natahee und seine Schwester Kimili, zwei Indianerkinder aus dem Stamme der Lakota und die Hauptfiguren des Buches, auf ihren Wanderungen mit Mata, der großen Bärin. Sie erscheint Natahee im Traum und tritt als weise Lehrerin auf. Mit Hilfe der Tiere, die ihnen begegnen, erhalten die Kinder Einblick in das Rad des Lebens und sie erkennen, das alle Wesen auf der Erde einen Platz haben und für die Ganzheit der Welt von Bedeutung sind, in der alles miteinander verbunden ist. Die Handlung spielt in einer Zeit, in der die Lakota die weiten Ebenen Nordamerikas bevölkerten.

Autorentext

Astrid Koniarski "wandert schon ihr ganzes Leben in indianischen Spuren."Bereits als Kind war sie fasziniert von der alten indianischen Lebensweise und als Erwachsene eröffnete sich ihr die tiefe Weisheit in der Weltsicht und Lebensphilosophie der amerikanischen Ureinwohner. Sie lernte bei indianischen LehrerInnen über die Lehre des Medizinrads, begab sich auf Visionssuchen und nahm am Sonnentanz, der bedeutendsten Zeremonie der nordamerikanischen Indianer teil.In ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen als Pädagogin und der Leitung von Seminaren für Erwachsene gibt sie ihr gesammeltes Wissen weiter.Sie lehrt neben schamanischen Reisen auch Yoga und Qi Gong.Es ist ihr wichtig Menschen zu inspirieren die eigene Schönheit zu erkennen und zu leben.



Klappentext

Natahee und die Bären ist die Geschichte zweier Indianerkinder aus dem Stamme der Lakota, die früher die weiten Ebenen Nordamerikas bevölkerten.Es wird eine Zeit beschrieben, bevor der weiße Mann gänzlich einzog in die Lebensräume der nordamerikanischen Ureinwohner.Natahee, die Hauptfigur des Buches, möchte nichts lieber sein als stark, stark sein, wie ein Bär. Im Traum begegnet er, zusammen mit seiner Schwester Kimimili den verschiedensten Tieren und lernt ihre Stärken und Fähigkeiten kennen und respektieren. Er erkennt, dass stark sein wesentlich mehr bedeutet, als physische Stärke zu zeigen und er versteht, dass jedes Wesen seinen Platz und seine Bedeutung in dieser Welt hat.Durch ihre Erlebnisse mit den Tieren, verarbeiten die Kinder auch eigene Erfahrungen ihres Lebens. Begleitet werden sie dabei von der Bärin Mata und ihren Jungen. Mata tritt als weise Lehrerin auf.Die Symbolik in den Tiergeschichten stammt aus dem reichhaltigen mythologischen Wissensschatz der Prärieindianer. Legenden, Lehren und mögliche Begebenheiten aus dem damaligen Alltagsleben der Indianer sind ebenfalls verarbeitet worden.

Produktinformationen

Titel: Natahee und die Bären
Untertitel: Eine schamanische Geschichte
Autor:
EAN: 9783940392190
ISBN: 978-3-940392-19-0
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 3 bis 3 Jahre
Herausgeber: Synergia Verlag
Genre: Märchen, Sagen & Legenden
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 240g
Größe: H221mm x B154mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.08.2005
Jahr: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel