50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schöner Tod

  • Kartonierter Einband
  • 245 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frankfurter Gastronomin Astrid Keim (Restaurant Estragon/Jahnstraße) nimmt den Leser mit auf eine packende Spurensuche im Herz... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Frankfurter Gastronomin Astrid Keim (Restaurant Estragon/Jahnstraße) nimmt den Leser mit auf eine packende Spurensuche im Herzen der Mainmetropole. Dabei steht neben den Mordfällen der Genuss im Vordergrund. Begleiten Sie Laura und Kommissar Thomas Aumann auf ihren Ermittlungen zwischen teuren Weinen und Mehrgänge-Menüs! Ausgerechnet auf dem Frankfurter Hauptfriedhof stößt die pensionierte und seit einem Jahr verwitwete Anwältin Laura Mahler auf - eine Leiche. Ein schönes, junges Mädchen ist tot, eingewickelt in durchsichtige Folie, mit einer blutroten Rose im Haar. Die konservierte Schönheit weckt Lauras Interesse und ist zugleich Anlass, mit ihrem alten Freund Thomas wieder Kontakt aufzunehmen. Der ist Kommissar bei der Mordkommission, und Laura beginnt, auf eigene Faust ein paar überraschende Ermittlungsergebnisse beizusteuern. Dabei zeigt sich schnell, dass bei der Zusammenarbeit nicht allein kriminalistische Interessen im Spiel sind. Die beiden kommen sich näher - da wird eine zweite Mädchenleiche gefunden ... Laura Mahler ist eine Schöpfung der Frankfurter Autorin Astrid Keim, vielen bekannt als kompetente Führerin durch die Geheimnisse der Gastronomie. In ihrem neuen Roman geht es nicht nur um die Frage nach dem Täter, sondern auch um Schönheit, Alter, Begehren, gutes Essen - und Liebe. Ein sinnlicher und spannender Frankfurter Roman voll überraschender Wendungen.

Autorentext

Astrid Keim wurde 1947 geboren und ist in Wiesbaden aufgewachsen. Sie studierte in Frankfurt Biologie und Kunst für das Lehramt. Nach über 20 Jahren Schuldienst wechselte sie 1993 durch ihre Hei-rat in die Gastronomie. 1999 übernahm ihr Mann Eckhardt Keim als Inhaber und Küchenchef das Restaurant Estragon, und dort ist sie für den Service zuständig. Sie war freie Mitarbeiterin für die Frankfurter Neue Presse im Ressort Gastronomie und Gastrokritik. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Produktinformationen

Titel: Schöner Tod
Untertitel: Ein Frankfurter Kriminalroman
Autor:
EAN: 9783957712523
ISBN: 978-3-95771-252-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grössenwahn Verlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 245
Gewicht: 242g
Größe: H198mm x B128mm x T25mm
Veröffentlichung: 07.06.2019
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen