Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Co-Therapeut Angehöriger?

  • Kartonierter Einband
  • 150 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Von einer Abhängigkeitserkrankung ist nicht nur der Süchtige selbst betroffen, auch seine Angehörigen sind mit einer neuen, ungewo... Weiterlesen
20%
41.65 CHF 33.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Von einer Abhängigkeitserkrankung ist nicht nur der Süchtige selbst betroffen, auch seine Angehörigen sind mit einer neuen, ungewohnten Situation konfrontiert. Sie sehen sich der Situation oft hilflos ausgeliefert. Angehörige wollen den Betroffenen auf seinem Weg aus der Sucht zwar unterstützten, wissen aber häufig nicht wie. Diese quantitativ-empirische Studie untersucht, ob Angehörige als Co-Therapeuten fungieren können und auf welche Weise sie in die stationäre Therapie eingebunden werden sollen, um einen bestmöglichen Therapieerfolg zu erzielen.

Produktinformationen

Titel: Co-Therapeut Angehöriger?
Untertitel: Über die Unterstützung Abhängigkeitserkrankter durch Angehörige
Autor:
EAN: 9783863067441
Format: Kartonierter Einband
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 150
Gewicht: 210g
Größe: H210mm x B210mm x T147mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen