Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Image Israels in deutschen Medien

  • Kartonierter Einband
  • 239 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Immer wieder wird das schlechte Image Israels beklagt. Ziel dieser Studie ist es, das wirkliche Bild israelischer Innen- und Außen... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Immer wieder wird das schlechte Image Israels beklagt. Ziel dieser Studie ist es, das wirkliche Bild israelischer Innen- und Außenpolitik während der Kriege 1956, 1967, 1973 und 1982 in ausgewählten deutschen Medien mit Hilfe der Inhaltsanalyse zu erarbeiten. Analysiert man die Ursachen der Bewertungsschwankungen in der Darstellung der israelischen Politik, so erkennt man eine starke Verflechtung israelischer Außenpolitik und deutscher Interessen, welche maßgeblich das jeweilige Image Israels prägt.

Autorentext
Die Autorin: Astrid Hub wurde 1958 geboren. Von 1978 bis 1984 Studium der Neueren Geschichte, Politikwissenschaft und deutschen Literaturwissenschaft an der Universität Saarbrücken; von 1984 bis 1987 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der Universität Saarbrücken; 1997 Promotion.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Chronik - Image israelischer politischer Kultur - Image israelischer politischer Interessenartikulierung - Image politischer Entscheidungsvorgänge in Israel - Das Image israelischer Außenpolitik - Quantitative Auswertung der Texte - Wertungsanalyse.

Produktinformationen

Titel: Das Image Israels in deutschen Medien
Untertitel: Zwischen 1956 und 1982
Autor:
EAN: 9783631327234
ISBN: 978-3-631-32723-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 327g
Größe: H208mm x B149mm x T16mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen