Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abrahams Opfer / Didos Tod

  • Paperback
  • 131 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
ASTRID GEHLHOFF-CLAES, geb. 1928 in Leverkusen; Studium der Germanistik und Geschichte in Köln, 1953 Promotion mit der ersten Diss... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Autorentext
ASTRID GEHLHOFF-CLAES, geb. 1928 in Leverkusen; Studium der Germanistik und Geschichte in Köln, 1953 Promotion mit der ersten Dissertation über die Lyrik Gottfried Benns; Gründung und langjährige Leitung des gemeinnützigen Vereins "Mit Worten unterwegs. Schriftsteller arbeiten mit Inhaftierten"; Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft, literarische Förderpreise in Berlin, Düsseldorf und Köln; Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen.

Klappentext

Abraham ist in Astrid Gehlhoff-Claes' neuem Drama der francistische General José Moscardó, welcher zu Beginn des spanischen Bürgerkriegs im Juli 1936 eine von den Republikanern belagerte Festung hält. Diese bringen Moscardós empfindsamen Sohn Luis in ihre Gewalt und wollen den General zur Aufgabe der Festung zwingen, indem sie mit der Tötung seines Sohnes drohen. In eindringlichen poetischen Bildern und Rückblenden schildert die Autorin eine Vater-Sohn-Beziehung, die von dem Wunsch nach bedingungsloser Zuneigung geprägt ist, aber unweigerlich auf die Katastrophe zuzulaufen scheint. - In dem erstmals 1964 veröffentlichten Drama Didos Tod schließlich handelt es sich um ein raffiniertes Vexierspiel um die Frau Dido, die hinter der Legende der Königin von Karthago aus Vergils Aeneas zu verschwinden droht; eine von Einsamkeit und Angst gepeinigte Frau, die hier mit großer Einfühlungsgabe zum Sprechen gebracht wird.

Produktinformationen

Titel: Abrahams Opfer / Didos Tod
Untertitel: Zwei Dramen
Autor:
EAN: 9783899780215
ISBN: 978-3-89978-021-5
Format: Paperback
Herausgeber: Grupello Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 131
Gewicht: 198g
Größe: H210mm x B132mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.09.2004
Jahr: 2004
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen