50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie der Weihnachtsbaum in die Welt kam

  • Fester Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(10) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(6)
(3)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Eine Weihnachtsgeschichte - ein Weihnachtsgeschenk! Im Jahre 1538: Jakob hat in Freiburg einer Diebesbande angehört. Nun ist er au... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Eine Weihnachtsgeschichte - ein Weihnachtsgeschenk! Im Jahre 1538: Jakob hat in Freiburg einer Diebesbande angehört. Nun ist er auf der Flucht vor dem Anführer in Straßburg gelandet. Er möchte ein neues Leben beginnen. Die Gässchen der Stadt sind von einer Schneeschicht überzogen. Weihnachten steht vor der Tür. Aber Jakob ist nicht feierlich zumute. Er hat keinen Heller in der Tasche und friert. Da kommt er am Haus eines Schneiders vorbei. Die Familie tritt gerade heraus. Für Jakob die Gelegenheit, ungesehen ins Haus zu gelangen und etwas zu essen zu stehlen. Nachher grämt er sich. Kann er seine Tat wiedergutmachen?

Autorentext
Astrid Fritz studierte Germanistik und Romanistik in München, Avignon und Freiburg. Als Fachredakteurin arbeitete sie anschließend in Darmstadt und Freiburg und verbrachte mit ihrer Familie drei Jahre in Santiago de Chile. Zu ihren großen Erfolgen zählen "Die Hexe von Freiburg", "Die Tochter der Hexe" und "Die Vagabundin". Astrid Fritz lebt in der Nähe von Stuttgart.

Klappentext

Eine Weihnachtsgeschichte - ein Weihnachtsgeschenk!
Im Jahre 1538: Jakob hat in Freiburg einer Diebesbande angehört. Nun ist er auf der Flucht vor dem Anführer in Straßburg gelandet. Er möchte ein neues Leben beginnen. Die Gässchen der Stadt sind von einer Schneeschicht überzogen. Weihnachten steht vor der Tür.
Aber Jakob ist nicht feierlich zumute. Er hat keinen Heller in der Tasche und friert. Da kommt er am Haus eines Schneiders vorbei. Die Familie tritt gerade heraus. Für Jakob die Gelegenheit, ungesehen ins Haus zu gelangen und etwas zu essen zu stehlen. Nachher grämt er sich. Kann er seine Tat wiedergutmachen?



Zusammenfassung
Eine Weihnachtsgeschichte ein Weihnachtsgeschenk!Im Jahre 1538: Jakob hat in Freiburg einer Diebesbande angehört. Nun ist er auf der Flucht vor dem Anführer in Straßburg gelandet. Er möchte ein neues Leben beginnen. Die Gässchen der Stadt sind von einer Schneeschicht überzogen. Weihnachten steht vor der Tür. Aber Jakob ist nicht feierlich zumute. Er hat keinen Heller in der Tasche und friert. Da kommt er am Haus eines Schneiders vorbei. Die Familie tritt gerade heraus. Für Jakob die Gelegenheit, ungesehen ins Haus zu gelangen und etwas zu essen zu stehlen. Nachher grämt er sich. Kann er seine Tat wiedergutmachen?

Produktinformationen

Titel: Wie der Weihnachtsbaum in die Welt kam
Autor:
Illustrator:
Übersetzer:
EAN: 9783463406459
ISBN: 978-3-463-40645-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kindler
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 281g
Größe: H184mm x B141mm x T14mm
Veröffentlichung: 23.10.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2. A.
Land: DE