Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Beilegung innerstaatlicher Konflikte in den griechischen Poleis vom 5.-3. Jahrhundert v.Chr

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Innerstaatliche Konflikte oder Staseis waren ein häufiges Krisenphänomen in den griechischen Poleis der klassischen und hellenisti... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Innerstaatliche Konflikte oder Staseis waren ein häufiges Krisenphänomen in den griechischen Poleis der klassischen und hellenistischen Zeit. Diese Studie untersucht anhand von Fallstudien die Voraussetzungen, Mechanismen und, soweit möglich, die Erfolgsaussichten der Beilegungsversuche dieser Konflikte durch die Polisgesellschaften. Aus den zugrunde gelegten inschriftlichen und rhetorischen Quellen ergibt sich, daß nur ausnahmsweise aufgrund von strukturellen Veränderungen eine nachhaltige Lösung des Konflikts versucht wurde. Voraussetzung für das Gelingen der sehr viel häufigeren Versuche einer Versöhnung durch Verhaltensänderung der Beteiligten war der ausführliche Diskurs über die Konfliktsituation und das Konfliktverhalten.

Autorentext

Die Autorin: Astrid Dössel, geboren 1963 in Glückstadt, Studium der Alten Geschichte, Altgriechisch, Klassische Archäologie an den Universitäten Hamburg und Heidelberg, 1990 Magisterexamen, 1994-1998 Wissenschaftliche Hilfskraft bei der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik in München, 2002 Promotion.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Fallstudien zu Texten u.a. aus Athen, Mytilene, Ilion, Chersonesos/Krim, Alipheira/Arkadien, Nakone/Sizilien und Kalymna.

Produktinformationen

Titel: Die Beilegung innerstaatlicher Konflikte in den griechischen Poleis vom 5.-3. Jahrhundert v.Chr
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631507599
ISBN: 978-3-631-50759-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 418g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen