Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Markenmäßiger Gebrauch im Spannungsfeld von horizontaler und vertikaler Benutzung

  • Kartonierter Einband
  • 155 Seiten
Die Autorin: Astrid Buhrow, 1974 in Singen (Hohentwiel) geboren; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freibur... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Astrid Buhrow, 1974 in Singen (Hohentwiel) geboren; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg im Breisgau; dort Erstes juristisches Staatsexamen 1998; 1998/99 Masterstudiengang «European and International Trade Law» in Leicester; Zweites juristisches Staatsexamen 2001 in Karlsruhe; 2001-2003 Wissenschaftliche Assistentin am Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft der Universität Karlsruhe (TH).



Klappentext

Die Arbeit untersucht die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs zur Auslegung der Ersten Markenrechtsrichtlinie 89/104/EWG. Die Autorin geht der Frage nach, ob das Gericht innerhalb des Verletzungstatbestandes des Art. 5 Abs. 1 lit a der Richtlinie bezüglich des Umfangs der Schutzgewährung - bewusst oder unbewusst - danach differenziert, ob die Originalware eines Markeninhabers betroffen ist oder nicht. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht dabei das Merkmal der markenmäßigen Benutzung der Marke. Die Arbeit kommt zu dem Schluss, dass in den «vertikalen» Situationen, in denen Originalware betroffen ist, die Verwendung zur Herkunftsbezeichnung und das Vorliegen einer Verwechslungsgefahr eine deutlich geringere Rolle spielt als in den «horizontalen» Situationen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Auswirkungen des Umfangs der Erschöpfungswirkung auf den Anwendungsbereich des Art. 5 Abs. 1 lit a der Richtlinie - Der Schutzumfang in horizontalen und vertikalen Verletzungskonstellationen - Der informative Gebrauch der Marke.

Produktinformationen

Titel: Markenmäßiger Gebrauch im Spannungsfeld von horizontaler und vertikaler Benutzung
Untertitel: Eine Analyse der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs
Autor:
EAN: 9783631537466
ISBN: 978-3-631-53746-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 155
Gewicht: 240g
Größe: H211mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2005
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen