50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mikis Theodorakis

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Besetzung: Musikbuecher, BiographienMikis Theodorakis ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der neuerengriechischen Geschi... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Besetzung: Musikbuecher, Biographien

Mikis Theodorakis ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der neueren
griechischen Geschichte. Der selbsterklärte ¯Kreter, Grieche und Europäer
zugleich® zeichnet sich nicht nur durch ein vielseitiges musikalisches ?uvre
von Sinfonik über Filmmusikklassiker wie Alexis Zorbas bis hin zu zahlreichen
griechischen Volksliedern aus, sondern auch durch politisches Engagement, z.
B. als Stimme gegen die griechische Militärdiktatur. Ungeachtet aller
gesellschaftlichen Umstände galt sein Hauptinteresse aber immer der Musik.In
diesem Bildband wird der Lebensweg Theodorakis? nachgezeichnet. Neben der
Dokumentation seiner verschiedenen kompositorischen Schaffensphasen gewähren
Hunderte Fotos und zahlreiche unveröffentlichte Aussagen von Mikis
Theodorakis und seinen Wegbegleitern Einblick in dieses ereignisreiche Leben
zwischen Musik und Politik.

Autorentext
Asteris Kutulas, 1960 als Sohn griechischer Emigranten in Rumänien geboren, arbeitet seit seinem Studium der Germanistik und Philosophie an der Universität Leipzig als Musikproduzent, Publizist, Übersetzer und Autor. Als langjähriger Vertrauter und Mitarbeiter von Mikis Theodorakis hat er für ihn nicht nur mehr als zwanzig CDs produziert und weltweit Konzerte organisiert, sondern auch dessen Texte und Schriften übersetzt und herausgegeben.

Klappentext

Mikis Theodorakis ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der neueren griechischen Geschichte. Der selbsterklärte »Kreter, Grieche und Europäer zugleich« zeichnet sich nicht nur durch ein vielseitiges musikalisches OEuvre von Sinfonik über Filmmusikklassiker wie Alexis Zorbas bis hin zu zahlreichen griechischen Volksliedern aus, sondern auch durch politisches Engagement, z. B. als Stimme gegen die griechische Militärdiktatur. Ungeachtet aller gesellschaftlichen Umstände galt sein Hauptinteresse aber immer der Musik.

In diesem Bildband wird der Lebensweg Theodorakis' nachgezeichnet. Neben der Dokumentation seiner verschiedenen kompositorischen Schaffensphasen gewähren Hunderte Fotos und zahlreiche unveröffentlichte Aussagen von Mikis Theodorakis und seinen Wegbegleitern Einblick in dieses ereignisreiche Leben zwischen Musik und Politik.



Inhalt
Tryptychon - drei Vorworte - Von Chios nach Paris - Lehrjahre eines Komponisten (1925-1959) - Das wahre Selbst - Gespräch über das Komponieren als Flucht und Verwirklichung - Rückkehr nach Griechenland - Zwanzig Jahre Lied (1960-1979) - Ich bin der andere... - Gespräch über Musik und Widerstand - Rückkehr zu sich selbst - Vom Lied zur Oper (1980 bis heute) - Statt eines Nachworts - Editorial - Zeittafel - Nachweise - CD 1 Mikis Theodorakis: Private Recordings - CD 2 Mikis Theodorakis: Ein Leben in 19 Musikstücken - DVD (FSK ab 0 freigegeben)Mikis Theodorakis & Pablo Neruda: Canto General

Produktinformationen

Titel: Mikis Theodorakis
Untertitel: Ein Leben in Bildern
Autor:
Komponist:
EAN: 9783795707132
ISBN: 978-3-7957-0713-2
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 0 bis 18 Jahre
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 1563g
Größe: H287mm x B288mm x T24mm
Jahr: 2010