Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Asta Nielsen

  • Kartonierter Einband
  • 210 Seiten
Die Autorin schildert das Leben von der berühmten Stummfilmdiva Asta Nielsen zwischen Kopenhagen, Berlin und der Insel Hiddensee. ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autorin schildert das Leben von der berühmten Stummfilmdiva Asta Nielsen zwischen Kopenhagen, Berlin und der Insel Hiddensee. Reich bebildert und mit einer unfangreichen Filmographie wird anhand der eigenen Lebenserinnerungen von Asta Nielsen ihr glanzvolles aber auch wechselvolles Leben dargestellt. Es zeigt den Mut und die Entschlossenheit einer für die damaligen Verhältnisse sehr unkonventionelle Lebensweise einer faszinierenden Künstlerin und Frau. Zwei Kapitel des Buches widmen sich dem Leben von Asta Nielsen auf der Insel Hiddensee.

Asta Nielsen war mehr als eine große Künstlerin. Sie war die erste Diva des Films. Sie war die erste Schauspielerin, die verehrt wurde wie später Marlene Dietrich und Marilyn Monroe. Dichter besangen sie, Maler porträtierten sie, Bildhauer formten ihre Züge. Und ein begeistertes Publikum betete sie an. Wer Geburtsstunde und Triumphzug des Films beschreibt, wird ihren Namen an erster Stelle nennen müssen. Sie besaß die Fähigkeit über eine unbedeutende Handbewegung oder ein Zucken der Lippen eine ganze Gefühlsskala zu offenbaren. Von Asta Nielsens Spiel geht eine ganz eigene Faszination aus, die nicht nur von Genie zeugt, sondern von einer ehrlichen Freude am Sich-Hingeben an die Kunst. Die Echtheit ihrer Darstellung ergreift und öffnet uns die Augen für das Feuer in ihrem Innern. Hiddensee war ein Teil ihres Lebensraumes. Dort schuf sie für sich und ihre Künstlerfreunde mit ihrem Sommerhaus "Karusel" einen Rückzugsort. In ihren Erinnerungen schreibt sie: "Nirgends war man so jung, so froh und so frei wie auf dieser schönen Insel."

Autorentext
Renate Seydel, geboren 1935, war langjährig als Filmlektorin im Henschel Verlag tätig und ist erfolgreiche Herausgeberin von Bildbiografien und Memoirenbänden aus den Bereichen Film und Theater sowie von norddeutscher Regionalliteratur.

Klappentext

Die Autorin schildert das Leben von der berühmten Stummfilmdiva Asta Nielsen zwischen Kopenhagen, Berlin und der Insel Hiddensee. Reich bebildert und mit einer umfangreichen Filmographie wird anhand der eigenen Lebenserinnerungen von Asta Nielsen ihr glanzvolles aber auch wechselvolles Leben dargestellt. Es zeigt den Mut und die Entschlossenheit einer für die damaligen Verhältnisse sehr unkonventionelle Lebensweise einer faszinierenden Künstlerin und Frau. Zwei Kapitel des Buches widmen sich dem Leben von Asta Nielsen auf der Insel Hiddensee.

Produktinformationen

Titel: Asta Nielsen
Untertitel: Eine Leben zwischen Kopenhagen, Berlin und Hiddensee
Editor:
EAN: 9783910150867
ISBN: 978-3-910150-86-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Demmler Verlag GmbH
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 556g
Größe: H236mm x B163mm x T18mm
Veröffentlichung: 28.03.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen