Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Assyrer

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Assyrische Königin, König (Assyrien), sulmanu-aSared III., ASSur-nâ ir-apli II.... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 40 Seiten  Weitere Informationen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Assyrische Königin, König (Assyrien), sulmanu-aSared III., ASSur-nâ ir-apli II., sulmanu-aSared I., ASSur-ahhe-iddina, sarrum-ken II., Adad-nirari I., ASSur-uballit I., Tukulti-apil-ESarra III., Sin-ahhe-eriba, Tukulti-Ninurta I., ASSur-bani-apli, samSi-Adad I., Tukulti-apil-ESarra I., Ninurta-apil-ekur, Adad-nirari III., ASSur-bel-kala, Arik-den-ilu, Enlil-nirari, Qibi-ASSur, sammuramat, ASSur-reS-iSi I., Ninurta-tukulti-ASSur, ASSur-dan I., ASSur-nâ ir-apli I., EriSum I., Nergal-ereS, ASSur-dan III., ASSur-uballit II., ASSur-idi, su-Ninua, ASSur-nirari V., ISme-Dagan I., samSi-ilu, sulmanu-aSared V., ASSur-etil-ilani, Naqia, Adad-nirari II., Ilu-Suma, Sin-Sar-iSkun, Mut-ASkur, Puzur-ASSur III., Tukulti-Ninurta II., Puzur-Sin, ASSur-rim-niSeSu, ASSur-nirari I., samSi-Adad V., ASSur-nadin-apli, ASSur-dugul, ASSur-nadin-ahhe II., ASSur-nirari II., Enlil-kudurri-usur, Mutakkil-Nusku, Eriba-Adad I., ASSur-bel-niSeSu, Ili-padâ, Synchronistische Königsliste, USpia, Sin-Sumu-liSir, Yâba, ASSur-nirari III., Tukulti-apil-ESarra II., ASSur-nadin-ahhe I., Enlil-nasir I., Kikkia, Synchronistische Geschichte, ASSur-rabi I., Nur-ili, ASSur-Saduni, Adasi, sulmanu-aSared IV., Aplija, ASSur-dan II., Atalia, ASSur-reS-iSi II., ASared-apil-ekur, ASSur-rabi II., samSi-Adad IV., sarma-Adad I., sulmanu-aSared II., sarrum-ken I., Banitu, Enlil-nasir II., Mullissu-mukanniSat-Ninua, Ber-nadin-ahhe, TaSmetu-sarrat, ASSur-nirari IV., Eriba-Adad II., Lullaia, ISme-Dagan II., samSi-Adad III., ASSur-apla-iddina, EriSum III., su-ili, Iptar-Sin, samSi-Adad II., sarma-Adad II., Duri-ASSur, Bazaia, Aminu, Sargoniden. Auszug: ASSur-a e-iddina (neuassyrisch Aschschur-achche-iddina, auch ASSur-etil-ilani-apli; biblisch Asarhaddon; + 26. Oktober 669 v. Chr.) war assyrischer König vom 14. März 680 v. Chr. bis zum 26. Oktober 669 v. Chr. Sein Name ASSur-a e-iddina bedeutet: ASSur hat mir einen Bruder gegeben. Asarhaddon führte zu Anfang seiner Regierungszeit den Namen ASSur-etil-ilani-apli (ASSur ist Erschaffer und Herrscher über die Götter), um ihn später in seinen früheren Namen ASSur-a e-iddina umzuwandeln. Die Hintergründe hierfür sind unklar. Als Quellen zur Geschichte der Regierung Asarhaddons stehen die königlichen Inschriften, die Eponymenlisten, Teile des assyrischen Staatsarchivs, die sich in Niniveh erhalten haben, Chroniken, Staatsverträge, die sogenannten "Gottesbriefe", Orakeltexte (besonders gegen Ende seiner Regierungszeit) und Verwaltungsurkunden zur Verfügung. Sieben Briefe des Kronprinzen Assurbanipal an seinen Vater sind erhalten, wie auch vier seines Bruders samaS-Suma-ukin und drei seines Bruders samaS-metu-uballit und einer von der Prinzessin serua-eterat, die sich mit ihrer zukünftigen Stiefmutter Libbali-Sarrat nicht sonderlich gut verstanden zu haben scheint. Das Nimrud-Prisma berichtet über die Zustände auf Iadnata (Zypern) und nennt die Namen von zehn Königen, die den Assyrern tributpflichtig sind. Stelen und Inschriften des Asarhaddon sind bekannt aus: Asarhaddon ist der jüngste Sohn Sanheribs. Seine Mutter war die aramäische Königin Naqia. Ihr Schreiber war Issar-duri. Der Halbbruder Ardu-mulissi war Rebellenführer und floh nach seiner Niederlage 680 v. Chr. zunächst nach Urartu, dann nach subria. Sein jüngerer Halbbruder ASSur-nadin-Sumi war von Sanherib 700 v. Chr. als König von Babylonien eingesetzt worden, wurde aber auf Betreiben einiger Sterndeuter von seinen Untertanen an die Elamiter ausgeliefer...

Produktinformationen

Titel: Assyrer
Untertitel: Assyrische Königin, König (Assyrien), sulmanu-aSared III., ASSur-nâ ir-apli II., sulmanu-aSared I., ASSur-ahhe-iddina, sarrum-ken II., Adad-nirari I., ASSur-uballit I., Tukulti-apil-ESarra III., Sin-ahhe-eriba, Tukulti-Ninurta I
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158803538
ISBN: 978-1-158-80353-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 68g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen