Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abu Jürgen

  • Kartonierter Einband
  • 147 Seiten
Träumen wir nicht alle davon, uns mit den Behörden dieser Welt gut zu stellen? Ein komisch-kritischer Roman über die Warterei auf ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Träumen wir nicht alle davon, uns mit den Behörden dieser Welt gut zu stellen? Ein komisch-kritischer Roman über die Warterei auf ein Visum. "Eine Entdeckung: eine Perle in dieser Flüchtlingsdebatte." (ZDF/Aspekte) "Das Buch der Stunde." (Literarische Welt)

Er will nur eines, ein deutsches Visum: In seinem Debüt entwirft der syrische Autor Assaf Alassaf eine irre Kampagne für sein delicious_german_viza und erzählt von der imaginaren Freundschaft zwischen einem deutschen Diplomaten und einem geflohenen Syrer. Doch während die Bürokratie langsam oder besser: gar nicht mahlt, entpuppt sich die Geschichte dieser scheinbaren Zweckfreundschaft als etwas völlig anderes. Bald sind die Rollen vertauscht. Der vermeintliche syrische Bittsteller hilft dem Diplomaten aus den absurden Schlamasseln, in die dieser sich verstrickt: eine durch Taubenzüchtung ausgeloste Ehekrise, ein aussichtsloser Investitionsplan für das Botschaftsgelände, ein wahnwitziges Fotoshooting. Ein fulminanter, komischer Roman voller Selbstironie uber die kafkaeske Warterei auf ein Visum und über eine seltsam zärtliche und groteske Annäherung. "Sehr lesenswerte Groteske." radioeins

Er will nur eines, ein deutsches Visum: In seinem Debu¨t entwirft der syrische Autor Assaf Alassaf eine irre Kampagne fu¨r sein #delicious_german_viza und erza¨hlt von der imagina¨ren Freundschaft zwischen einem deutschen Diplomaten und einem geflohenen Syrer. Doch wa¨hrend die Bu¨rokratie langsam oder besser: gar nicht mahlt, entpuppt sich die Geschichte dieser scheinbaren Zweckfreundschaft als etwas vo¨llig anderes. Bald sind die Rollen vertauscht. Der vermeintliche syrische Bittsteller hilft dem Diplomaten aus den absurden Schlamasseln, in die dieser sich verstrickt: eine durch Taubenzu¨chtung ausgelo¨ste Ehekrise, ein aussichtsloser Investitionsplan fu¨r das Botschaftsgela¨nde, ein wahnwitziges Fotoshooting. Ein fulminanter, komischer Roman voller Selbstironie u¨ber die kafkaeske Warte

Autorentext

Assaf Alassaf wurde 1976 in Deir ez-Zor, Syrien geboren. Er studierte Zahnmedizin in Damaskus und arbeitet hauptberuflich als Zahnarzt und nebenbei auch als Journalist. Im Jahr 2013 zog er von Damaskus nach Nouakchott in Mauretanien, wo er als Zahnarzt arbeitete. Seit Anfang 2014 lebte er in Beirut und arbeitet in einem medizinischen Zentrum fu r syrische Flu chtlinge. Im Oktober 2015 konnte er mit Visum nach Deutschland einreisen. Anfang Januar 2016 erhielt er ein Stipendium fu r einen Gastaufenthalt im Literarischen Colloquium Berlin, im Fru hjahr 2016 ein Stipendium auf Schloss Solitude. "Abu Jürgen. Mein Leben mit dem deutschen Botschafter" ist seine erste literarische Veröffentlichung.



Klappentext

Er will nur eines, ein deutsches Visum: In seinem Debu t entwirft der syrische Autor Assaf Alassaf eine irre Kampagne fu r sein #delicious_german_viza und erza hlt von der imagina ren Freundschaft zwischen einem deutschen Diplomaten und einem geflohenen Syrer. Doch wa hrend die Bu rokratie langsam oder besser: gar nicht mahlt, entpuppt sich die Geschichte dieser scheinbaren Zweckfreundschaft als etwas vo llig anderes. Bald sind die Rollen vertauscht. Der vermeintliche syrische Bittsteller hilft dem Diplomaten aus den absurden Schlamasseln, in die dieser sich verstrickt: eine durch Taubenzu chtung ausgelo ste Ehekrise, ein aussichtsloser Investitionsplan fu r das Botschaftsgela nde, ein wahnwitziges Fotoshooting. Ein fulminanter, komischer Roman voller Selbstironie u ber die kafkaeske Warterei auf ein Visum und u ber eine seltsam za rtliche und groteske Anna herung. "Sehr lesenswerte Groteske." radioeins

Produktinformationen

Titel: Abu Jürgen
Untertitel: Mein Leben mit dem deutschen Botschafter
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783944543369
ISBN: 978-3-944543-36-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: mikrotext
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 147
Gewicht: 108g
Größe: H150mm x B101mm x T12mm
Veröffentlichung: 12.07.2016
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen