Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aspekte künstlerischen Schaffens der Gegenwart

  • Kartonierter Einband
  • 229 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Publikation vereint eine Reihe kunstwissenschaftlicher Aufsätze zu unterschiedlichen Aspekten künstlerischen Schaf... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die vorliegende Publikation vereint eine Reihe kunstwissenschaftlicher Aufsätze zu unterschiedlichen Aspekten künstlerischen Schaffens, einen Beitrag aus der Perspektive der Kunstdidaktik sowie Beträge von Künstlerinnen, die ihre eigenen Arbeitsweisen selbstreflexiv beobachten. Der Band nimmt aktuelle Perspektiven ein und wendet seinen Blick der jüngeren Kunstgeschichte zu, um gegenwärtige Positionen und Diskursfelder zu verstehen. Zentrale Fragen sind: welche Vorgehensweisen und welche damit verbundenen Rollen lassen sich heute in der künstlerischen Praxis beobachten (etwa künstlerische Forscher, Künstler-Kuratoren, Künstler als Co-Worker); wie wirken sich Globalisierungstendenzen auf künstlerische Praktiken aus; inwiefern reflektieren bestimmte Werke den Prozess des Bildermachens; inwieweit lassen sich künstlerische Schaffensprozesse als innerliche und visualisierende Prozesse überhaupt nachvollziehen und sprachlich beschreiben. Mit Beiträgen von: Andrea Büttner, Corinna Caduff, Birgit Haehnel, Christine Heil, Kai-Uwe Hemken, Tom Holert, Antje Krause-Wahl, Antje Majewski, Benjamin Meyer-Krahmer, Irene Schütze.

Autorentext
Irene Schütze, geboren 1968, Studium der Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft und Romanistik in Köln, Mailand und Bochum. Graduiertenstudium in Konstanz. Promotion in Freiburg i. Br. mit der Arbeit "Sprechen über Farbe: Rubens und Poussin". Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunsttheorie an der Akademie für bildende Künste, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Klappentext

Die vorliegende Publikation vereint eine Reihe kunstwissenschaftlicher Aufsätze zu unterschiedlichen Aspekten künstlerischen Schaffens, einen Beitrag aus der Perspektive der Kunstdidaktik sowie Beträge von Künstlerinnen, die ihre eigenen Arbeitsweisen selbstreflexiv beobachten. Der Band nimmt aktuelle Perspektiven ein und wendet seinen Blick der jüngeren Kunstgeschichte zu, um gegenwärtige Positionen und Diskursfelder zu verstehen. Zentrale Fragen sind: welche Vorgehensweisen und welche damit verbundenen Rollen lassen sich heute in der künstlerischen Praxis beobachten (etwa künstlerische Forscher, Künstler-Kuratoren, Künstler als Co-Worker); wie wirken sich Globalisierungstendenzen auf künstlerische Praktiken aus; inwiefern reflektieren bestimmte Werke den Prozess des Bildermachens; inwieweit lassen sich künstlerische Schaffensprozesse als innerliche und visualisierende Prozesse überhaupt nachvollziehen und sprachlich beschreiben. Mit Beiträgen von: Andrea Büttner, Corinna Caduff, Birgit Haehnel, Christine Heil, Kai-Uwe Hemken, Tom Holert, Antje Krause-Wahl, Antje Majewski, Benjamin Meyer-Krahmer, Irene Schütze.

Produktinformationen

Titel: Aspekte künstlerischen Schaffens der Gegenwart
Editor:
EAN: 9783897397644
ISBN: 978-3-89739-764-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDG
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 409g
Größe: H206mm x B149mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.04.2015
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen