Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aspekte der Globalisierung

  • Fester Einband
  • 252 Seiten
Was vor Jahren noch als "Internationalisierung" gefeiert wurde, wirft als "Globalisierung" durchaus kritische Fragen auf. Je mehr ... Weiterlesen
20%
56.50 CHF 45.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Was vor Jahren noch als "Internationalisierung" gefeiert wurde, wirft als "Globalisierung" durchaus kritische Fragen auf. Je mehr man sich mit alltäglichen Fragen beschäftigt, umso deutlicher wird, dass die internationalen Beziehungsgeflechte alle Themenbereiche durchdringen. Dies gilt auch für die Themen des Achten Wiener Globalisierungs-Symposiums, das sich mit Staatsmonopolen für Spiel und Wette, Staatlichen Beihilfen und der Entwicklung des Internets beschäftigte.

Autorentext
Erhard Busek, 1941, Dr. jur., zahlreiche politische Funktionen (Wiener Vizebürgermeister, Generalsekretär, dann Obmann der ÖVP, Bundesminister für Wissenschaft und Forschung, Bundesminister für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten, Vizekanzler, Erweiterungsbeauftragter der Österreichischen Bundesregierung), derzeit Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa, Präsident des Europäischen Forums Alpbach, Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa.

Produktinformationen

Titel: Aspekte der Globalisierung
Untertitel: Staatsmonopole für Spiel und Wette - Staatliche Beihilfen - Web 2.0
Editor:
EAN: 9783704652515
ISBN: 978-3-7046-5251-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Verlag Österreich GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 494g
Größe: H233mm x B167mm x T20mm
Jahr: 2008
Auflage: 1., Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen