Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aspekte der Asymmetrie

  • Kartonierter Einband
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Erkenntnis, dass das Moment der Asymmetrie nicht nur im "engen" Bereich der Kriegführung beobachtet werden kann, sondern überh... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Erkenntnis, dass das Moment der Asymmetrie nicht nur im "engen" Bereich der Kriegführung beobachtet werden kann, sondern überhaupt im sicherheitspolitischen und strategischen Diskurs zu einem bestimmenden Faktor zu werden scheint, führt inhaltslogisch dazu, den Faktor der Asymmetrie im sicherheitspolitischen und gesellschaftlichen Diskurs auch jenseits seiner Bedeutung in der modernen Kriegführung zu lokalisieren und Auswirkungen auf und Konsequenzen für künftige nationale wie internationale Politikgestaltung zu eruieren. Die vorliegende Studie stellt die Bedeutung und Herausforderungen des Phänomens "Asymmetrie" für den politischen und gesellschaftlichen Diskurs aus verschiedenen Blickwinkeln dar, sie wendet sich nicht nur an Experten, Wissenschaftler oder Studierende, sondern auch ganz bewusst an die Entscheidungsträger und Meinungsbilder in Politik und Gesellschaft. Denn sowohl als theoretische Konzeption als auch in den Manifestationen in der politischen Praxis und Realität erweist sich das Phänomen der Asymmetrie als eines mit immenser politischer und sozialer Relevanz.

Klappentext

Die Erkenntnis, dass das Moment der Asymmetrie nicht nur im »engen« Bereich der Kriegführung beobachtet werden kann, sondern überhaupt im sicherheitspolitischen und strategischen Diskurs zu einem bestimmenden Faktor zu werden scheint, führt inhaltslogisch dazu, den Faktor der Asymmetrie im sicherheitspolitischen und gesellschaftlichen Diskurs auch jenseits seiner Bedeutung in der modernen Kriegführung zu lokalisieren und Auswirkungen auf und Konsequenzen für künftige nationale wie internationale Politikgestaltung zu eruieren. Die vorliegende Studie stellt die Bedeutung und Herausforderungen des Phänomens »Asymmetrie« für den politischen und gesellschaftlichen Diskurs aus verschiedenen Blickwinkeln dar, sie wendet sich nicht nur an Experten, Wissenschaftler oder Studierende, sondern auch ganz bewusst an die Entscheidungsträger und Meinungsbilder in Politik und Gesellschaft. Denn sowohl als theoretische Konzeption als auch in den Manifestationen in der politischen Praxis und Realität erweist sich das Phänomen der Asymmetrie als eines mit immenser politischer und sozialer Relevanz.

Produktinformationen

Titel: Aspekte der Asymmetrie
Untertitel: Reflexionen über ein gesellschafts- und sicherheitspolitisches Phänomen
Editor:
EAN: 9783832917623
ISBN: 978-3-8329-1762-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 325g
Größe: H230mm x B152mm x T14mm
Jahr: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel