Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kann unter unfreien Bedingungen eine freie Presse entstehen?

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Region des historischen Palästinas dominiert durch den anhaltenden Konflikt zwischen Israe... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Region des historischen Palästinas dominiert durch den anhaltenden Konflikt zwischen Israel, den Palästinensern und den arabischen Nachbar staaten Israels seit nunmehr knapp sechs Jahrzehnten die globale mediale Be richt erstattung. Doch obwohl dieser Konflikt in unseren Medien allgegen wärtig ist, wissen wir wenig bis gar nichts über die Situation der Medien vor Ort. Diese Arbeit beleuchtet die strukturellen Rahmenbedingungen, unter denen das palästinensische Mediensystem arbeitet und geht der Frage nach inwieweit unter den gegebenen Umständen der anhaltenden militärischen Besatzung und der Nichtstaatlichkeit der palästinensischen Gebiete ein freies und kritisches Mediensystem im Sinne einer ,,vierten Gewalt" überhaupt entstehen kann. Zudem wird ein Überblick über die wichtigsten Akteure, die Geschichte sowie die juristischen Rahmenbedingungen gegeben. Diese Arbeit ist die einzig deutschsprachige zu der Thematik seit 1994.

Autorentext

Jahrgang 1979, studierte Soziologie und Publizistik in Freiburg und Berlin. Nach einem Aufenthalt im Westjordanland von Januar bis April 2006 entstand diese Arbeit als Diplomarbeit an der FU Berlin.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Region des historischen Palästinas dominiert durch den anhaltenden Konflikt zwischen Israel, den Palästinensern und den arabischen Nachbar­staaten Israels seit nunmehr knapp sechs Jahrzehnten die globale mediale Be­richt­erstattung. Doch obwohl dieser Konflikt in unseren Medien allgegen­wärtig ist, wissen wir wenig bis gar nichts über die Situation der Medien vor Ort. Diese Arbeit beleuchtet die strukturellen Rahmenbedingungen, unter denen das palästinensische Mediensystem arbeitet und geht der Frage nach inwieweit unter den gegebenen Umständen der anhaltenden militärischen Besatzung und der Nichtstaatlichkeit der palästinensischen Gebiete ein freies und kritisches Mediensystem im Sinne einer ,,vierten Gewalt" überhaupt entstehen kann. Zudem wird ein Überblick über die wichtigsten Akteure, die Geschichte sowie die juristischen Rahmenbedingungen gegeben. Diese Arbeit ist die einzig deutschsprachige zu der Thematik seit 1994.

Produktinformationen

Titel: Kann unter unfreien Bedingungen eine freie Presse entstehen?
Untertitel: Eine mediensoziologische Analyse des Mediensystems Palästinas
Autor:
EAN: 9783639448351
ISBN: 978-3-639-44835-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen