Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mindestens tausend Verwandte
Askold Melnyczuk

In diesem großen Roman, der über mehrere Generationen und Kontinente hinweg die Geschichte einer ukrainischen Familie erzählt, tre... Weiterlesen
Fester Einband, 206 Seiten  Weitere Informationen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

In diesem großen Roman, der über mehrere Generationen und Kontinente hinweg die Geschichte einer ukrainischen Familie erzählt, treffen wir auf Zenon Zabobon und seine Frau Natalka, die an dem Tag heiraten, an dem der österreichische Thronfolger erschossen wird; auf ihre Tochter Slava, die auf der Flucht der Familie vor den Nazis ihren späteren Ehemann Arkady kennen lernt und schließlich in einer amerikanischen Vorstadt ihren Sohn Bohdan zur Welt bringt - und nicht zuletzt spielen auch "mindestens tausend Verwandte" eine tragende Rolle. Doch die Neue Welt ist kaum friedlicher als die Alte, und wieder stellen sich die ewig gleichen Fragen. Eine tief ernste Geschichte und gleichzeitig voll von Komik.

Autorentext

Askold Melnyczuk, geboren 1954 in New Jersey, besuchte die Ukraine, die Heimat seiner Eltern, erstmals im Jahr 1991. Er unterrichtet an der Boston University. Er veröffentlichte Kurzgeschichten, Gedichte und Übersetzungen. "Mindestens tausend Verwandte", von der New York Times als"notable book" ausgezeichnet, ist sein erster Roman.



Klappentext

In diesem großen Roman, der über mehrere Generationen und Kontinente hinweg die Geschichte einer ukrainischen Familie erzählt, treffen wir auf Zenon Zabobon und seine Frau Natalka, die an dem Tag heiraten, an dem der österreichische Thronfolger erschossen wird; auf ihre Tochter Slava, die auf der Flucht der Familie vor den Nazis ihren späteren Ehemann Arkady kennen lernt und schließlich in einer amerikanischen Vorstadt ihren Sohn Bohdan zu Welt bringt - und nicht zuletzt spielen auch "mindestens tausend Verwandte" eine tragende Rolle. Doch die Neue Welt ist kaum friedlicher als die Alte, und wieder stellen sich die ewig gleichen Fragen. Eine tief ernste Geschichte und gleichzeitig voll von Komik.

Zusammenfassung
"Daß das Leben ein 'Idiotenspiel' ist, wie es einmal heisst, ahnte man schon vorher, aber nichts geht darüber, diese alte Erkenntnis unterhaltsam aufs Neue präsentiert zu bekommen...Askold Melnyczuk versteht es wunderbar, mit viel Humor und feinem Gespür für absurden Witz noch von düstersten Kapiteln der Historie zu erzählen." Knut Cordsen, BR 2 Kulturwelt, 06.11.2006 "Der Roman ist einfallsreich und zugleich einfach geschrieben, lustig und ernst, phantastisch und wahrhaftig, unbarmherzig und rührend." Juri Andruchowytsch, Süddeutsche Zeitung, 22.11.2006 "Wer sich auf dieses sehr ungewöhnliche Buch und seinen ganz eigenen Ton einlässt, unternimmt eine faszinierende Reise quer durch die Welt, die Alte und die Neue, durch Kontinente und Jahrhunderte." Radek Knapp, Der Standard, 21.10.2006

Produktinformationen

Titel: Mindestens tausend Verwandte
Untertitel: Roman
Autor: Askold Melnyczuk
Übersetzer: Martin Amanshauser
EAN: 9783552060371
ISBN: 978-3-552-06037-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Deuticke
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 206
Gewicht: 344g
Größe: H208mm x B136mm x T24mm
Jahr: 2006

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen