50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Kurdenproblem in der Türkei

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Zu den großen ungelösten Problemen der internationalen Politik in diesem Jahrhundert gehört die Kurdenfrage. Seit 1923 machte... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

quot;Zu den großen ungelösten Problemen der internationalen Politik in diesem Jahrhundert gehört die Kurdenfrage. Seit 1923 machten und machen die auf vier Länder verteilten Kurden immer wieder durch blutige Aufstände von sich reden. In ihrem Buch, das sich allein den Verhältnissen in der Türkei widmet, untersucht Askim Bozkurt die ganze Bandbreite dieses ethnischen Konfliktes, vor allem auch das Wechselspiel der offiziellen Kurdenpolitik in der Türkei. Nach einer Charakterisierung der segmentierten kurdischen Ethnie beschreibt sie die Manifestation und Konsolidierung des Konfliktes zwischen Ankara und dem kurdischen Nationalismus in seiner ganzen Tiefe. Kann die Lösung in Integration oder Sezession liegen? Die Autorin untersucht Gründe und Ursachen für das bisherige Versagen des türkischen Systems bei dem Versuch, Anziehungskraft auf die kurdische Ethnie zu entwickeln. Andererseits ist die von der im Kern stalinistischen PKK angestrebte Sezession als Lösung unrealistisch." (Wolfgang Günter Lerch (F.A.Z.)

Autorentext

Die Autorin: Askim Bozkurt wurde 1966 in Kayseri/Türkei geboren. Sie studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Soziologie an der Universität Stuttgart. Seit Oktober 1993 nimmt sie als korrespondierendes Mitglied am Graduiertenkolleg in Erlangen-Nürnberg und Bamberg teil.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Ethnischer Konflikt - Integrations- und Sezessionskonzepte zur Lösung der Kurdenfrage in der Türkei - Vergleich mit dem Kurdenproblem im Irak.

Produktinformationen

Titel: Das Kurdenproblem in der Türkei
Untertitel: Die Manifestation und Konsolidierung des ethnischen Konflikts und die Frage seiner Lösung
Autor:
EAN: 9783631469156
ISBN: 978-3-631-46915-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 272g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen