50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Asiatischer Regionalismus im 21. Jahrhundert

  • Fester Einband
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Globalisierung, begleitet von der De- und Transnationalisierung von Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur, schreitet we... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 25.12.2019

Beschreibung

Die Globalisierung, begleitet von der De- und Transnationalisierung von Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur, schreitet weiter kontinuierlich voran. Der daraus resultierende Bedeutungsverlust des Nationalstaates wirft die Frage auf, welche Rolle grenzüberschreitende Kooperation spielen kann und soll. Das Buch analysiert und vergleicht Leistungen und Herausforderungen der wichtigsten regionalen Zusammenschlüsse in Asien: Association of Southeast Asian Nations (ASEAN), South Asian Association for Regional Cooperation (SAARC), Eurasische Union, Greater Mekong Subregion (GMS) und Ansätze zur Schaffung einer ostasiatischen Gemeinschaft.

Autorentext

Dr. Jörn Dosch ist Professor für Internationale Politik und Entwicklungszusammenarbeit an der Universität Rostock.

Dr. Ludmila Lutz-Auras ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock.

Produktinformationen

Titel: Asiatischer Regionalismus im 21. Jahrhundert
Untertitel: Integrationsansätze im Vergleich
Editor:
EAN: 9783658205515
ISBN: 978-3-658-20551-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Gewicht: g
Größe: H210mm x B148mm
Veröffentlichung: 25.12.2019
Jahr: 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020