Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aserbaidschan

  • Geheftet
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Länderspezial befaßt sich mit Politik, Gesellschaft und Kultur in Aserbaidschan. Die Republik im Südkaukasus ... Weiterlesen
20%
9.50 CHF 7.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Das Länderspezial befaßt sich mit Politik, Gesellschaft und Kultur in Aserbaidschan. Die Republik im Südkaukasus ist vor allem aufgrund ihres Rohstoffreichtums im Blickfeld der Öffentlichkeit, doch hat sie mehr zu bieten als Öl und Gas. Das Spezial blickt in seinen Themen zu diesem seit altersher besiedelten Landstrich am Kaspischen Meer über den Tag und das Erdöl hinaus. Die Autorinnen und Autoren widmen sich der Geschichte und der Religion, erläutern die Innen- und Außenpolitik sowie den Nagorny-Karabach-Konflikt. Gesellschaftliche und kulturelle Themen, darunter ein so interessantes wie Frauen in der aserbaidschanischen Musik sind ein weiterer Schwerpunkt. Aber auch Erdöl und Erdgas kommen nicht zu kurz.



Inhalt

Wir im Westen - Wir im Osten Oles Pohranytschnyj........................................................................2 Wechselvolle Geschichte - die andere Ukraine Juri Durkot......................................................................................7 Die konfessionelle Spaltung und ihre Wurzeln Juri Durkot....................................................................................13 Reise nach Uschgorod - Reise ans Ende der Ukraine Ina Tkatsch....................................................................................17 Auf den Spuren der Lemken, Bojken und Huzulen Ina Tkatsch....................................................................................20 Vom Reiz der Kaffeehäuser in Lwiw Juri Wynnytschuk..........................................................................24 Reformen auf dem Land - der Weg ins Aus Miroslaw Lasaruk..........................................................................28 Locus perennis - das geographische Zentrum Europas Juri Durkot....................................................................................30 Galizien - ein Schmelztiegel vieler Kulturen? Jurko Prochasko............................................................................32 Serviceteil......................................................................37 Ist die moderne Literatur virtuelle Literatur? Natalka Snjadanko.........................................................................45 Zerstörtes Land, versunkene Schicksale - eine literarische Reise Mareile Ahrndt..............................................................................47 Der Glaube und das kirchliche Leben in der Ukraine Oleh Turij......................................................................................50 Unendlich viel Geduld - die Arbeit der Restauratoren Juri Durkot....................................................................................56 Die Farben Galiziens - Kunst aus Lwiw Oksana Horely...............................................................................59 Die Bergung der galizischen Titanic Jurko Prochasko............................................................................64 Das Kunsthandwerk - jahrtausendealte Geschichte Raissa Sachartschuk-Tschugai, Mykola Mosdyr..............................66 Die Huzulen - ein Volk zwischen gestern und heute Oksana Kis.....................................................................................69 Irritationen - Besuch in Iwano Frankiwsk Ina Tkatsch....................................................................................72 Hier lebt der Geist des großen Iwan Franko Roman Herak.................................................................................74 Tschernowitz - vielgestaltige Heimat Miroslaw Lasaruk..........................................................................76

Produktinformationen

Titel: Aserbaidschan
Untertitel: Land des Feuers - Politik, Gesellschaft, Kultur
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783932916243
ISBN: 978-3-932916-24-3
Format: Geheftet
Herausgeber: Wostok Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 154g
Größe: H279mm x B200mm x T5mm
Jahr: 2003

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel