Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arzneimittelgesetz

  • Leinen-Einband
  • 1800 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zum Werk Gegenstand des Arzneimittelgesetzes sind die Anforderungen für Herstellung, Zulassung, Inverkehrbringung, Prüfung, Ein- u... Weiterlesen
20%
308.00 CHF 246.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zum Werk Gegenstand des Arzneimittelgesetzes sind die Anforderungen für Herstellung, Zulassung, Inverkehrbringung, Prüfung, Ein- und Ausfuhr und Abgabe von Arzneimitteln. Daneben regelt es die Verantwortlichkeit für eingetretene Arzneimittelschäden und enthält Beweiserleichterungen für den Nachweis der Ursächlichkeit von Arzneimitteleinnahme und eingetretenem gesundheitlichen Schaden. Damit ist das Arzneimittelgesetz eine zentrale Rechtsgrundlage für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung und regelt die betreffenden Anforderungen für den Umgang mit Arzneimitteln durch Pharmaindustrie, Apotheker und Ärzte. Der neue große Kommentar zum Arzneimittelgesetz erläutert die unterschiedlichen Themenbereiche des Gesetzes rechtspraktisch sowie rechtswissenschaftlich fundiert und anspruchsvoll. Dabei wird besonderer Wert auf die Berücksichtigung wichtiger europarechtlicher Vorgaben (vor allem RL 2001/83/EG - "Humanarzneimittel-Codex) und die in der Praxis auftauchenden Probleme gelegt, die unter umfassender Auswertung der weitgefächerten Rechtsprechung erörtert werden. Daneben überzeugt der Kommentar durch eine ausgefeilte Systematik und eine prägnante Darstellung, die ein schnelles Auffinden des gesuchten Problems und dessen Lösung ermöglichen. Der Kommentar berücksichtigt: - AMG-Änderungsgesetz 2009 - VO zur Bestimmung von Dopingmitteln und Festlegung der nicht geringen Mengen - Änderungen durch das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes in der gesetzlichen Krankenversicherung (AMNOG) v. Herbst 2010 - 15. AMG-Novelle v. Herbst 2010 Vorteile auf einen Blick - auf die Problemstellungen der Praxis ausgerichtete Erläuterung - umfassende Auswertung der Rechtsprechung von EuGH, BVerwG, BGH und Obergerichten - wissenschaftlich fundierte Kommentierung - prägnante, systematisch überzeugende Darstellung - - Nachweis der wichtigsten Änderungen und europarechtlichen Vorgaben vor jeder Norm Zielgruppe Im Arzneimittelrecht tätige Richter und Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen in der Pharmaindustrie, Juristen in Pharmaverbänden, Behörden im Gesundheitswesen, Apothekerkammern.

Klappentext

Zum Werk Gegenstand des Arzneimittelgesetzes sind die Anforderungen für Herstellung, Zulassung, Inverkehrbringung, Prüfung, Ein- und Ausfuhr und Abgabe von Arzneimitteln. Daneben regelt es die Verantwortlichkeit für eingetretene Arzneimittelschäden und enthält Beweiserleichterungen für den Nachweis der Ursächlichkeit von Arzneimitteleinnahme und eingetretenem gesundheitlichen Schaden. Damit ist das Arzneimittelgesetz eine zentrale Rechtsgrundlage für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung und regelt die betreffenden Anforderungen für den Umgang mit Arzneimitteln durch Pharmaindustrie, Apotheker und Ärzte. Der neue große Kommentar zum Arzneimittelgesetz erläutert die unterschiedlichen Themenbereiche des Gesetzes rechtspraktisch sowie rechtswissenschaftlich fundiert und anspruchsvoll. Dabei wird besonderer Wert auf die Berücksichtigung wichtiger europarechtlicher Vorgaben (vor allem RL 2001/83/ EG - "Humanarzneimittel-Codex) und die in der Praxis auftauchenden Probleme gelegt, die unter umfassender Auswertung der weitgefächerten Rechtsprechung erörtert werden. Daneben überzeugt der Kommentar durch eine ausgefeilte Systematik und eine prägnante Darstellung, die ein schnelles Auffinden des gesuchten Problems und dessen Lösung ermöglichen. Der Kommentar berücksichtigt: - AMG-Änderungsgesetz 2009 - VO zur Bestimmung von Dopingmitteln und Festlegung der nicht geringen Mengen - Änderungen durch das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes in der gesetzlichen Krankenversicherung (AMNOG) v. Herbst 2010 - 15. AMG-Novelle v. Herbst 2010 Vorteile auf einen Blick - auf die Problemstellungen der Praxis ausgerichtete Erläuterung - umfassende Auswertung der Rechtsprechung von EuGH, BVerwG, BGH und Obergerichten - wissenschaftlich fundierte Kommentierung - prägnante, systematisch überzeugende Darstellung - - Nachweis der wichtigsten Änderungen und europarechtlichen Vorgaben vor jeder Norm Zielgruppe Im Arzneimittelrecht tätige Richter und Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen in der Pharmaindustrie, Juristen in Pharmaverbänden, Behörden im Gesundheitswesen, Apothekerkammern.

Produktinformationen

Titel: Arzneimittelgesetz
Untertitel: Kommentar
Editor:
EAN: 9783406614576
ISBN: 978-3-406-61457-6
Format: Leinen-Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 1800
Jahr: 2011
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel