Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arzneimittel und Verantwortung

  • Kartonierter Einband
  • 704 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf dem Fundament des Verantwortungsprinzips und einer Proze~analyse der Nutzen-Risiko-Abw{gung f}r das Arzneimittel wird ein syst... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auf dem Fundament des Verantwortungsprinzips und einer Proze~analyse der Nutzen-Risiko-Abw{gung f}r das Arzneimittel wird ein systematisches Geb{ude der Pharmaethik errichtet. Seine f}nf Bausteine - Wirtschafts-, Forschungs-, Sicherheits-, Vertriebs- und Verteilungsethik - verdeutlichen die enorme Komplexit{t des Themas und strukturieren es gleichzeitig in anschaulicher Weise. Ein umfangreicher Anhang unterst}tzt die konkreten Handlungsentscheidungen, vor allem im Bereich der klinischen Pr}fung nach den neuen Good-Clinical-Practice-Richtlinien derEurop{ischen Gemeinschaft. Das Buch wendet sich an [rzte, Pharmazeuten, Philosphen, Soziologen, \konomen, Manager, Politiker, Medizinjournalisten sowie an interessierte Studenten und Verbraucher. Angesprochen sind alle, die dem breiten Spektrum an Fehleinsch{tzungen mit den Instrumenten der angewandten Ethik begegnen wollen: der Verdammung des Arzneimittels genauso wie seiner unkritischen Glorifizierung, Damit r}ckt die Pharmaethik in den Brennpunkt der Qualit{tssicherung f}r die Zukunft des gesamten Arzneimittelwesens.

Autorentext
Kurt Bayertz, geboren 1948, lehrt als Professor für praktische Philosophie an der Universität Münster. Arbeitsschwerpunkte: Ethik, angewandte Ethik, Anthropologie und politische Philosophie. Dr. phil. Wolfgang Wagner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung.

Klappentext

Auf dem Fundament des Verantwortungsprinzips und einerProze~analyse der Nutzen-Risiko-Abw{gung f}r dasArzneimittel wird ein systematisches Geb{ude der Pharmaethikerrichtet. Seine f}nf Bausteine - Wirtschafts-, Forschungs-,Sicherheits-, Vertriebs- und Verteilungsethik -verdeutlichen die enorme Komplexit{t des Themas undstrukturieren es gleichzeitig in anschaulicher Weise. Einumfangreicher Anhang unterst}tzt die konkretenHandlungsentscheidungen, vor allem im Bereich der klinischenPr}fung nach den neuen Good-Clinical-Practice-RichtlinienderEurop{ischen Gemeinschaft.Das Buch wendet sich an [rzte, Pharmazeuten, Philosphen,Soziologen, \konomen, Manager, Politiker,Medizinjournalisten sowie an interessierte Studenten undVerbraucher. Angesprochen sind alle, die dem breitenSpektrum an Fehleinsch{tzungen mit den Instrumenten derangewandten Ethik begegnen wollen: der Verdammung desArzneimittels genauso wie seiner unkritischenGlorifizierung, Damit r}ckt die Pharmaethik in denBrennpunkt der Qualit{tssicherung f}r die Zukunft desgesamten Arzneimittelwesens.



Inhalt

Das Fundament: Verantwortung.- Verantwortung als Kardinalprinzip der Pharmaethik.- Güterabwägung als Methode der Pharmaethik.- Der erste Baustein: Wirtschaftsethik.- Grundlinien der Wirtschaftsethik.- Arzneimittelschutz: Patent, Warenzeichen, Erstanmeldung, Gewerbebetrieb.- Der zweite Baustein: Forschungsethik.- Präklinische Arzneimittelforschung und Tierschutz.- Im Dienste des medizinischen Fortschritts. Über Versuche an menschlichen Subjekten.- Ethik der Arzneimittelprüfung am Menschen.- Arzneimittelrecht und klinische Prüfung.- Ordnungsgemäße klinische Prüfung (GCP).- Ethikkommissionen für die klinische Prüfung.- Der dritte Baustein: Sicherheitsethik.- Spontanerfassung unerwünschter Arzneimittelwirkungen in der Bundesrepublik Deutschland.- Arzneimittelsicherheit als Risikomanagement.- Arzneimittelforschung nach der Zulassung.- Der vierte Baustein: Vertriebsethik.- Arzneimittel in der sozialen Kommunikation: Moralität, Legalität und Humanität.- Information und Öffentlichkeit. Über die Bedeutung öffentlich angebotener Botschaften.- Soziales Pharmamarketing: Paradigmawechsel - die Veränderung eines Überzeugungssystems im Vertrieb von Arzneimitteln.- Arzneimittelhaftung.- Der fünfte Baustein: Verteilungsethik.- Was sind "gerechte" Verteilungskriterien?.- Gesundheitsökonomie und Wirtschaftlichkeit von Arzneimitteln.- Reflexion.- Die Idee der Verantwortung: Zur erstaunlichen Karriere einer ethischen Kategorie.- 1 Rechtliche Grundlagen.- 2 Ethikkommissionen.- 3 Good Clinical Practice (GCP).- 4 Pharmakodex.- 5 Gesundheitsökonomie.- 6 Ethikinstitutionen.

Produktinformationen

Titel: Arzneimittel und Verantwortung
Untertitel: Grundlagen und Methoden der Pharmaethik
Editor:
EAN: 9783642777790
ISBN: 978-3-642-77779-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 704
Gewicht: 1048g
Größe: H235mm x B155mm x T37mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1993