Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Milchstrasse

  • Fester Einband
  • 223 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Artur Beckers Buch begegenen wir Rudolf, einem alten Holzfäller, der am Lutrysee um sein Haus kämpft, wir treffen die Studentin... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

In Artur Beckers Buch begegenen wir Rudolf, einem alten Holzfäller, der am Lutrysee um sein Haus kämpft, wir treffen die Studentin Natalia, die sich unglücklich in den Gewerkschaftler und Dissidenten Mark verliebt, und wir lernen den Fensterputzer Rafa kennen, dessen Vater sterben will und einen letzten Wunsch an seinen Sohn hat. Ob in der Haimat geblieben oder emigriert - sie alle verbindet mit ihrem Ermland - Warmia und Masuren in Polen - Sehnsucht und Fremdheit.


Männer und Frauen, Grenzgänger und Staatenlose sind die Helden in Artur Beckers neuen Geschichten aus dem Land zwischen Bartoszyce und New York. Artur Becker erzählt von Hoffnungen und Desillusionierungen, mitfühlend und mitreißend und immer in größtmöglicher Distanz zum Kitsch.e Frankfurter Rundschau Artur Beckers Figuren sind überall und nirgendwo zu Hause: im Zirkuswagen, überm Kino, in Holzhütten, Plattenbausiedlungen und im Seemannsheim. Die achtziger und neunziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts haben sie in alle Himmelsrichtungen zerstreut: nach Stopki, Blanki, Rosental, in kleine masurische Dörfer und Städte, oder nach Hamburg und New York. Beruflich Amateure, müssen sie sich mit List und Humor durchschlagen. Wir begegnen Rudolf, einem alten Holzfäller, der am Lutrysee um sein Haus kämpft, wir treffen die Studentin Natalia, die sich unglücklich in den Gewerkschaftler und Dissidenten Mark verliebt, und wir lernen den Fensterputzer Rafa kennen, dessen Vater sterben will und einen letzten Wunsch an seinen Sohn hat. Ob in der Heimat geblieben oder emigriert i sie alle verbindet mit ihrem Ermland i Warmia und Masuren in Polen i Sehnsucht und Fremdheit.Mehr und mehr erweist sich Artur Becker als Chronist der 1989 begonnenen Transformation im Osten und im Westen; melancholische und humorvolle, verzweifelte und archaische Stimmen i beinahe wie aus einem Märchen i klingen in seinen Geschichten an.



Autorentext
Artur Becker, geb. 1968 im polnischen Bartoszyce (Masuren), kam 1985 nach Deutschland und lebt heute in Verden an der Aller (Niedersachsen). 2008 erhielt er den "Adelbert-von-Chamisso-Preis" für sein bisheriges Lebenswerk als Romancier, Erzähler und Lyriker. 2009 wurde ihm der Adelbert-von-Chamisso-Preis verliehen. Im Jahr 2012 wurde er für seinen literarischen Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung mit dem Dialog-Preis geehrt.

Produktinformationen

Titel: Die Milchstrasse
Untertitel: Erzählungen
Autor:
EAN: 9783455004335
ISBN: 978-3-455-00433-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hoffmann & Campe
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 223
Gewicht: 369g
Größe: H208mm x B134mm x T25mm
Jahr: 2002

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen