Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geologisches Kräftespiel und Landformung
Arthur Winkler-Hermaden

Das geologische Kräftespiel umfaßt die großen, entscheidenden Gestaltungs vorgänge, durch welche die Baustoffe für das werdende Ge... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 852 Seiten  Weitere Informationen
20%
97.00 CHF 77.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das geologische Kräftespiel umfaßt die großen, entscheidenden Gestaltungs vorgänge, durch welche die Baustoffe für das werdende Gebirge in oft viele Millionen Jahre umfassenden Vorbereitungszeiten in den durch Verbiegung oder durch Bruchbildung entstandenen Senken bereitgestellt wurden. Es umfaßt ferner jene Vorgänge, welche in den Epochen tektonischer Revolutionen in Form von Bruchfaltung, Faltung, Schuppung, Deckenbildung und damit verknüpften Schollenwanderungen die Orogene - bis in tiefe Zonen der Erdrinde hina- umgeformt und neu gestaltet haben und schließlich auch die großräumigen, auf wärts gerichteten Krustenbewegungen, welche besonders gegen Mitte und Ende der späteren geologischen Entwicklungszyklen zur Herrschaft gelangt sind. Die Landformung tritt von fenem Zeitpunkt an maßgeblich in Erscheinung, seitdem die in Meeres-und Binnensenken vorgebildeten Baustoffe des Gebirges herausgehoben wurden. Sie ist der dauernde Begleiter der tektonischen Aus gestaltung der Gebirge, welche sie in mancher Hinsicht zu beeinflussen vermag. Im ständigen Widerspiel mit den strukturbildenden Kräften der Orogenese waren die abtragenden Vorgänge - abgewandelt nach verschiedenartigen äußeren Einflüssen - imstande, dem Gebirgskörper jeweils ein besonderes, charakteri stisches Gepräge zu verleihen.

Klappentext

Das geologische Kräftespiel umfaßt die großen, entscheidenden Gestaltungs­ vorgänge, durch welche die Baustoffe für das werdende Gebirge in oft viele Millionen Jahre umfassenden Vorbereitungszeiten in den durch Verbiegung oder durch Bruchbildung entstandenen Senken bereitgestellt wurden. Es umfaßt ferner jene Vorgänge, welche in den Epochen tektonischer Revolutionen in Form von Bruchfaltung, Faltung, Schuppung, Deckenbildung und damit verknüpften Schollenwanderungen die Orogene - bis in tiefe Zonen der Erdrinde hina- umgeformt und neu gestaltet haben und schließlich auch die großräumigen, auf­ wärts gerichteten Krustenbewegungen, welche besonders gegen Mitte und Ende der späteren geologischen Entwicklungszyklen zur Herrschaft gelangt sind. Die Landformung tritt von fenem Zeitpunkt an maßgeblich in Erscheinung, seitdem die in Meeres-und Binnensenken vorgebildeten Baustoffe des Gebirges herausgehoben wurden. Sie ist der dauernde Begleiter der tektonischen Aus­ gestaltung der Gebirge, welche sie in mancher Hinsicht zu beeinflussen vermag. Im ständigen Widerspiel mit den strukturbildenden Kräften der Orogenese waren die abtragenden Vorgänge - abgewandelt nach verschiedenartigen äußeren Einflüssen - imstande, dem Gebirgskörper jeweils ein besonderes, charakteri­ stisches Gepräge zu verleihen.

Produktinformationen

Titel: Geologisches Kräftespiel und Landformung
Untertitel: Grundsätzliche Erkenntnisse zur Frage junger Gebirgsbildung und Landformung
Autor: Arthur Winkler-Hermaden
EAN: 9783709178829
ISBN: 978-3-7091-7882-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Vienna
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 852
Gewicht: 1390g
Größe: H244mm x B169mm x T48mm
Jahr: 2014
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1957

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen